Technik / Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftsingenieurwesen MBA Eng.

Profil und Inhalte

Das Besondere an diesem Master-Fernstudium ist die Komprimierung auf vier Semester inklusive eines Thesis-Semesters und die individuelle Spezialisierung anhand der fünf angebotenen Studienschwerpunkte.

Das Studium kommt vor allem den Berufstätigen mit technischer oder ingenieurwissenschaftlicher Berufspraxis zugute, die berufsbegleitend und in zeitlich überschaubarem Rahmen einen qualifizierten akademischen Abschluss erlangen möchten. Der Vorteil des Studiums ist, dass die eigene Berufstätigkeit nicht unterbrochen werden muss.

Während des Studiums werden wichtige Fach- und Methodenkompetenzen sowie Schnittstellenkompetenzen erarbeitet. Diese interdisziplinären Qualifikationen ermöglichen eine kompetente Einschätzung komplexer unternehmerischer Aufgaben. Das Fernstudium schließt mit dem akademischen Grad Master of Business Administration and Engineering (MBA Eng.) ab.

Der Studiengang ist bis 2028 akkreditiert.

Das Master-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen ist modular aufgebaut. Auf die ersten beiden Semester, das Basisstudium, folgt im 3. Semester die Vertiefung. Die Studierenden müssen sich für einen von fünf Schwerpunkten entscheiden.

1. Semester

  • Überfachliche Sachkompetenz (10 ECTS)
  • Ausgewählte Management-Elemente (10 ECTS)
  • Betriebliche Funktionsbereiche (10 ECTS)

2. Semester

  • Soft Skills (10 ECTS)
  • Finanz- und Rechnungswesen (10 ECTS)
  • Management-Techniken (10 ECTS)

3. Semester

  • Seminar Management (10 ECTS)
  • Schwerpunkt (20 ECTS)
    Schwerpunkte zur Auswahl
    Controlling
    Facility Management
    Marketing
    Supply Chain Management
    Technikmanagement

4. Semester

  • Wissenschaftliche Kompetenz (5 ECTS)
  • Masterthesis (25 ECTS)

Zum Masterstudium können Bewerber/-innen zugelassen werden mit einem

  • ersten Bachelor- oder Diplomabschluss (als Ingenieur/-in, Architekt/-in, Naturwissenschaftler/-in oder Betriebswirt/-in mit ingenieurwissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern) und einer mindestens einjährigen Berufserfahrung bei Studienbeginn, oder einem
  • ersten akkreditieren Bachelorabschluss an einer Berufsakademie (beispielsweise als Ingenieur/-in, Betriebswirt/-in oder Informatiker/-in) und einer mindestens einjährigen Berufserfahrung bei Studienbeginn

Über den Weg der Eignungsprüfung können Studierende ohne ersten Hochschulabschluss das Studium zum akademischen Masterabschluss (MBA Eng.) ergänzen.

Die Zulassung zur Eignungsprüfung setzt voraus:

  • Hochschulzugangsberechtigung (beispielsweise Abitur, Fachhochschulreife, Abschluss einer Meister- oder Technikerschule, Verwaltungsakademieabschluss)
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • eine mindestens dreijährige, einschlägige Berufspraxis

Das Masterstudium umfasst einen Workload von 120 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration and Engineering (MBA Eng.) verliehen.

Der Masterabschluss eröffnet Ihnen den Zugang zum höheren Dienst und beinhaltet das Recht zur Promotion, entsprechend der Promotionsordnung der jeweiligen Universität.

Dieser Studiengang kann auch als Zertifikatsstudium belegt werden.
Weiterhin können einzelne Module zur gezielten beruflichen Weiterbildung gebucht werden.

Die Kosten für das 1.–3. Studiensemester sowie das Thesis-Semester betragen jeweils 2.400 € pro Semester, zzgl. Studierendenbeitrag in Höhe von ca. 115 € je Semester.

Bitte informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten.

4 Semester
120 ECTS
Kosten p. Semester
2.400 €
Beginn
SS/WS
Präsenzorte
  • Friedberg - Hessen

Details und Ablauf

Das Studium umfasst drei Theorie- und ein Thesis-Semester. Selbststudium und Präsenzstudium bilden die beiden Säulen des Fernstudiums. Im Selbststudium lernen Sie mittels praxisorientierten Lehrbriefen sowie E-Learning Komponenten.

Ergänzend werden zu jedem Modul Veranstaltungen angeboten, die teils als Präsenzveranstaltungen an der Technischen Hochschule Mittelhessen am Standort Friedberg oder digital per Zoom durchgeführt werden.

So läuft's!

Dieser Studiengang ist ein Angebot der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) in Kooperation mit dem zfh. Er wurde vom Akkreditierungsrat nach Begutachtung durch die Agentur AQAS akkreditiert. Der Nachweis ist auf der Website des Akkreditierungsrates hinterlegt.

Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Prof. Dr.-Ing. Michael Kahsnitz.

Unser Partner, das Fernstudienzentrum der Technischen Hochschule Mittelhessen, stellt hier weitere Informationen für Sie zur Verfügung.

Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Sommersemester: Anfang November bis 15.01.
zum Wintersemester: Anfang Mai bis 15.07.

Über eine eventuelle Verlängerung der Anmeldefrist informieren wir Sie auf der Anmeldeseite.

Hier geht´s zur Anmeldung

Die Informationen, welche das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot des zfh, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Einen Überblick über dieses Fernstudienangebot gibt Ihnen unsere Broschüre.
Das Infoblatt zur Eignungsprüfung finden Sie hier.

Weitere Infos
Bubble

Fragen zur Zulassung

Elma Lagumdzija

+49 261 915 38-18
zulassung@zfh.de

Fachspezifische Beratung

Eileen Thomas

+49 641 309-3592
info@fsz.thm.de

youtube video
Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um dieses Video sehen zu können.

Wie funktioniert ein Fernstudium

In diesem Video erhalten Sie einen Einblick in das Konzept des Fernstudiums im zfh-Hochschulverbund. Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie mehr über die Vorteile des Fernstudiums für Ihre Karriere.

Stimmen zum Fernstudium

Kontakt
Wir beraten Sie gerne