Bildungsfreistellung - Bildungsurlaub - Bildungszeit

Wenn Sie berufsbegleitend studieren, ist es häufig besonders wichtig, eine Freistellung von der Arbeit für die Bildungsveranstaltungen Ihres Studiums zu erhalten.

Unten auf dieser Seite können Sie sich Ihr Formular zum Beantragen der Bildungsfreistellung / des Bildungsurlaubs / der Bildungszeit herunterladen.

Bitte suchen Sie mit Hilfe der Dropdownfelder Ihre Veranstaltung, für die Sie die Freistellung benötigen, heraus und geben Sie die zugehörigen Daten ein.

Am Ende erhalten Sie das individualisierte Anschreiben des zfh mit der Anerkennung der Veranstaltung zur Bildungsfreistellung, das Antragsformular für den Arbeitgeber (beim Zeitraum bitte unzutreffende Daten streichen) und eine Vorlage für eine Teilnahmebescheinigung, die Sie sich im Anschluss an die Veranstaltung bitte an der Hochschule ausfüllen lassen und bei Ihrem Arbeitgeber vorlegen.

Anerkennung nach Bundesländern

Die Bildungsveranstaltungen unserer berufsbegleitenden Studienangebote sind vorwiegend in folgenden Bundesländern anerkannt:

  • Rheinland-Pfalz
  • Nordrhein-Westfalen
  • Saarland
  • Berlin

In anderen Bundesländern wird die Anerkennung je nach Gesetzeslage und auf Anfrage beantragt.

Bildungsurlaub / Bildungsfreistellung / Bildungszeit ist in mehreren Bundesländern - wie z.B. Rheinland-Pfalz und Saarland - auch für Online-Veranstaltungen (unter Erfüllung weiterer Voraussetzungen) möglich, es gibt dafür in einigen Bundesländern einen Rechtsanspruch. Wenn Sie sich über die einzelnen Gesetzgebungen informieren möchten, empfehlen wir die nebenstehende Broschüre der DGWF in Kooperation mit dem DISC Kaiserslautern und dem zfh über Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung. Auch die Seite Bildungsurlauber.de verschafft einen guten Überblick.

 

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an webmaster@zfh.de

Broschüre

Bildungsfreistellungsformulare

Bitte Felder ausfüllen und am Ende das Formular herunter laden

Falls Sie eine Anerkennung in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Saarland oder Berlin benötigen und eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie es bitte erneut, vielleicht auch von einem anderen Rechner oder Browser, das Formular herunterzuladen. Für die von Ihnen gewählte Option besteht auf jeden Fall eine Anerkennung.

Die Formulare für das Wintersemester 2024/2025 stehen erst ab Juni / Juli 2024 zur Verfügung.

01

Studiengang

Bitte wählen Sie eine Hochschule aus.
Bitte wählen Sie einen Studiengang aus.
Bitte wählen Sie ein Semester aus.
Bitte wählen Sie ein Fachsemester/Modul aus.
Bitte wählen Sie ein Bundesland aus.

02

Persönliche Daten

Damit wir das Anerkennungsschreiben zur Beantragung der Bildungsfreistellung / des Bildungsurlaubs / der Bildungszeit für Sie personalisieren können, geben Sie bitte Ihre persönlichen Daten an.

Bitte geben Sie eine Martrikelnummer an.
Bitte geben Sie einen Vornamen an.
Bitte geben Sie einen Nachnamen an.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie eine Straße an.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl an.
Bitte geben Sie eine Stadt an.

03

Weiterführende Datenerfassung

Nach den bestehenden Gesetzmäßigkeiten der Bundesländer, ist das zfh verpflichtet, statistische Daten zur Nutzung der Bildungsfreistellung an die Länder zu übermitteln.

Ihre Daten werden in anonymisierter Form analysiert und weitergegeben. Ein Rückschluss auf die einzelne Person wird ausgeschlossen.

Bitte wählen Sie eine Altersgruppe aus.
Bitte wählen Sie einen Abschluss aus.
Bitte wählen Sie eine Nationalität aus.
Bitte wählen Sie einen Status im Betrieb aus.
Bitte wählen Sie einen Beschäftigungssektor aus.
Bitte wählen Sie eine Betriebgsgröße aus.
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Ihre persönliche Beratung

Dr. Daniela Menzel

+49 261 915 38-29

d.menzel@zfh.de

Kontakt
Wir beraten Sie gerne