Für Unternehmen

Fernstudium – Weiterbildung auf akademischem Niveau – vom staatlichen Anbieter

Sie sehen in Ihrem Personal das Potential für Ihren Unternehmenserfolg?
Sie legen bei der Weiterbildung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hohen Wert auf eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis?
Sie wollen Beschäftigte, die sich mit Ihrem Unternehmen identifizieren?

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung!

Das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund hat ein breit gefächertes Portfolio von wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und sozialwissenschaftlichen Fernstudienangeboten, sowie Serviceleistungen rund um das Fernstudium.
Basierend auf diesem breiten Portfolio bietet das zfh ein auf die unternehmerischen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot und setzt dieses gemeinsam mit dem Unternehmen um.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Ihre Beschäftigten sind hoch motiviert, bilden sich parallel zum Beruf weiter und setzen das Gelernte sofort im Arbeitsalltag ein. So fließt aktuelles Know-how direkt in Ihr Unternehmen zurück.

Digitale Weiterbildung nachhaltig und strategisch voranbringen

Auf Einladung des BVMW Mittelrhein in Kooperation mit dem zfh tauschen sich interessierte Unternehmen und Personalverantwortliche im Rahmen des Formats "Runder Tisch Personal" zum Thema "Digitale Weiterbildung im Unternehmen" aus.

Entlang der Frage "Wie kann digitale Weiterbildung strategisch und langfristig in Unternehmen implementiert werden?" stellt Marie Landsberg, Senior Projektmanagerin im Berliner Zentrum und Kollegin im BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, den interaktiven „Online-Guide Digitale Weiterbildung“ des Mittelstand-Digital Zentrums Berlin näher vor. Welche Erkenntnisse, Methoden und Hilfestellungen Unternehmen aus dem Guide ziehen können, erläutert Marie Landsberg hier in ihrem Beitrag. Die Veranstaltung steht allen Interessierten als youtube Video zur Verfügung.

Aktuelle Ausschreibungen

Zur Zeit  sind keine Ausschreibungen vorhanden!

Die aktuellen Ausschreibungen des Landes Rheinland-Pfalz finden Sie unter: www.vergabe.rlp.de

Neues Schnupperangebot der Hochschule Geisenheim ermöglicht Einblicke in den berufsbegleitenden Studiengang


Konzept

Das Konzept

Im Mittelpunkt unseres Konzeptes steht die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft. Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Anforderungen an die Weiterbildung seiner Mitarbeitenden. Deshalb arbeiten wir eng mit den Unternehmen zusammen und stimmen die Ziele und Inhalte der Weiterbildung auf Ihre Bedürfnisse ab. Die Lehrinhalte werden so vermittelt, dass die Studierenden sie direkt im Arbeitsalltag einsetzen können. So fließt über Ihre Mitarbeitenden aktuelles Know-how unmittelbar in Ihr Unternehmen zurück.

Ziele

Auf die Strategie des Unternehmens und die Kompetenz der Mitarbeitenden schneiden wir die Ziele der Weiterbildung zu. Die langfristige Personalentwicklung sowie die Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten der Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen stehen dabei im Mittelpunkt.

Inhalte

In enger Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen stimmen wir die Studieninhalte mit den Anforderungen in der Praxis ab. Innerhalb des zfh-Fernstudienverbundes arbeiten wir mit 21 staatlichen Hochschulen und über 450 Dozentinnen und Dozenten aus Lehre und Wirtschaft zusammen, die mit ihrem Know-how für die Qualität der Lehrinhalte stehen.
Durch das Zusammenspiel von Fernstudium, Beruf und Wissenschaft wird der Praxisbezug gesichert und der Austausch zwischen Hochschule und Unternehmen gefördert.

Methode

Orts- und zeitunabhängiges Lernen heißt die Zauberformel.
Die Lehrmethode unserer Fernstudienangebote folgt dem Ansatz des Blended Learning. Ein gesunder Mix aus klassischen Lehrbriefen, virtuellem Lernen auf der Basis neuer Informations- und Kommunikationsmedien, sinnvoll verknüpft mit Präsenzphasen an den Hochschulen, sorgt bei Ihren Mitarbeitenden für eine angenehme Lernatmosphäre und effektive Ergebnisse. Das flexible Lehr-Lern-Konzept ermöglicht Ihren Mitarbeitenden hierbei, berufliche und private Verpflichtungen mit dem Studium in Einklang zu bringen.

Service

Nutzen Sie unsere Erfahrung und lassen Sie sich bei Ihrer langfristigen Personalentwicklung von Frau Dr. Margot Klinkner beraten.
Sie können uns auch eine Mail schreiben an: m.klinkner@zfh.de.
Gerne erarbeiten wir mit Ihnen für Ihre Mitarbeitenden im Unternehmen ein Weiterbildungsprogramm.

Analyse

  • Analyse der Bedürfnisse
  • Festlegen der Ziele
  • Ausarbeiten eines Zeitplanes
  • Festlegen der Rahmenbedingungen

Ausarbeitung

  • Erarbeiten eines ersten Programmentwurfes
  • Abstimmung mit dem Unternehmen
  • Festlegen des Programms

Durchführung

  • Zulassung der Teilnehmenden
  • Zustellen der Lehrbriefe und Zugangsdaten für das virtuelle Lernen
  • Bekanntgabe der Präsenztermine
  • Persönliche Betreuung der Teilnehmenden

Nachbereitung

  • Beurteilung durch die Teilnehmenden
  • Beurteilung durch die Personalverantwortlichen
  • Gespräche zur Optimierung des Programms

Ihre persönliche Beratung

Dr. Margot Klinkner

+49 261 91538-16

m.klinkner@zfh.de

Kontakt
Wir beraten Sie gerne