Beginn
WS/SS
Kosten ( p. Semester )
ab  1.900  €
4 Semester
90 ECTS

Marketing-Management MBA

Strategisches Marketing und effizienter Vertrieb bilden das Erfolgspotenzial, um Unternehmensziele zu erreichen. Qualifizierte Führungskräfte sind für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend. Berufstätigen, die ihre Fähigkeiten ausbauen möchten, bietet das Fernstudium Marketing-Management die passende akademische Qualifikation. Die kundenorientierte Marketingausbildung befähigt Absolventinnen und Absolventen zu einem grundlegenden Verständnis der klassischen und modernen Entwicklungen, der Instrumente und der Methoden bei der Betrachtung von Märkten. 

Der Fernstudiengang MBA Marketing-Management umfasst folgende Inhalte:
1. Semester:

     

  • Management-Framework
  • Kommunikation & Soft Skills für Führungskräfte
  • Marketing-Politik und Strategien
  •  

2. Semester:

     

  • Erfolgs- und finanzorientierte Unternehmensführung
  • Marketing: Market Research & Kundenmanagement
  • Management: Economics & Quantitative Analysen
  •  

3. Semester:

     

  • Management-Techniken im internationalen Wirtschaftsraum
  • Internationales Marketing-Management
  • Marketing-Instrumente: Strategie, Operation, Policy
  •  

4. Semester:

     

  • Internationales Masterthesis Seminar
  • Masterthesis mit Kolloquium
  •  

Sie können zum Masterfernstudium zugelassen werden, wenn Sie ein erstes Hochschulstudium (mindestens sechs Theoriesemester) mit einer Abschlussnote von 2,5 oder besser an einer Fachhochschule, Universität oder gleichgestellten Hochschule absolviert haben.
Bei einer Abschlusssnote schlechter als 2,5 erfolgt eine Einzelfallprüfung.

Für das Erreichen des Masterniveaus werden, unter Einbeziehung des ersten Hochschulabschlusses, 300 ECTS-Punkte benötigt. Da Sie im MBA-Studium 90 ECTS-Leistungspunkte erreichen, sollte der erste Hochschulabschluss einen Workload von 210 ECTS-Leistungspunkten haben.
Bewerber/-innen mit weniger als 210 ECTS-Leistungspunkten stehen verschiedene Möglichkeiten offen, während des MBA-Studiums die fehlenden ECTS-Leistungspunkte zu erwerben.

Zusätzlich benötigen Sie eine einjährige Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums sowie einen Nachweis über Englischkenntnisse im europäischen Referenzrahmen. Dieser Nachweis kann auch noch bis Ende des ersten Fernstudiensemesters erbracht werden.

Wenn Sie über keinen ersten Hochschulabschluss verfügen, besteht die Möglichkeit, über eine Eignungsprüfung zum Studium zugelassen zu werden.

Die Zulassung zur Eignungsprüfung setzt voraus:

     

  • Hochschulzugangsberechtigung gemäß Landesrecht (Hochschulreife, Fachhochschulreife, berufsqualifzierter Abschluss mit zweijähriger Berufserfahrung, Meisterabschluss oder gleichwertiger Fort- und Weiterbildungsabschluss) sowie
  • eine mindestens dreijährige anrechnungsfähige Berufspraxis, die hinreichend inhaltliche Zusammenhänge mit dem gewählten Studiengang aufweist
  •  

Das Masterstudium umfasst einen Workload von 90 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration (MBA) verliehen.

Der Masterabschluss eröffnet Ihnen den Zugang zum höheren Dienst und beinhaltet das Recht zur Promotion, entsprechend der Promotionsordnung der jeweiligen Universität.

Dieser Studiengang kann auch als Zertifikatsstudium oder modular belegt werden.

Das Studium ist modular aufgebaut und folgt dem Ansatz des Blended Learning. Ein Mix aus verschiedenen Lehrmedien, wie schriftlichen Unterlagen, E-Learning-Einheiten und Präsenzseminaren, sowie ein teilweise englischsprachiges Lehrangebot spricht gezielt die unterschiedlichen Sinne an garantiert den Lernerfolg. Während des Semesters finden Präsenztage an drei Wochenenden (Freitag und Samstag) an der Hochschule Kaiserslautern am Campus Zweibrücken oder in Augsburg, Haus St. Ulrich, statt. Alternativ kann in den ersten beiden Lehrsemestern auch der Präsenzort Nürburgring gewählt werden.

 

1. – 3. Semester 1.900 € je Semester
Thesis-Semester 2.290 €
zzgl. Sozialbeitrag der Hochschule in Höhe von 103 € je Semester sowie für den Studierendenausweis der Hochschule Kaiserslautern eine einmalige Chipkarten-Erstellungsgebühr in Höhe von 8 €.

Bitte informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten.

  • Augsburg - Bayern
  • Zweibrücken - Rheinland-Pfalz

Dieser Studiengang ist ein Angebot der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken, in Kooperation mit der ZFH und ist durch Agentur AQAS akkreditiert.

Die fachliche Leitung liegt bei Frau Professor Dr. Bettina Reuter.

Unsere Partnerin, die Hochschule Kaiserslautern, hält weitere Informationen zum Fernstudium für Sie bereit.

Einen Überblick über dieses Fernstudienangebot gibt Ihnen unsere Broschüre und unser Factsheet.

Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Sommersemester: 01.11. - 15.01.
zum Wintersemester: 01.05. - 15.07.

Hier gehts zur Anmeldung

Die Informationen, die die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot der ZFH, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Ja, ich möchte auch weiterhin aktuelle Nachrichten zum Fernstudium von der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen erhalten und erkläre mich mit der Zuleitung von Informationen einverstanden.

Hier können sie die Datenschutzerklärung einsehen.