Dienstzeitbegleitendes Fernstudium für Soldatinnen und Soldaten!

Sie wollen bestens auf Ihre Rückkehr ins zivile Berufsleben vorbereitet sein?

Dann ist ein berufsbegleitendes Fernstudium mit international anerkanntem Bachelor- oder Masterabschluss genau das Richtige für Sie. An den staatlichen Hochschulen des zfh-Verbundes können Sie Ihr wirtschaftswissenschaftliches, naturwissenschaftliches & technisches oder sozialwissenschaftliches Fernstudium absolvieren – Sie studieren jederzeit und überall, zeit- und ortsunabhängig.

Unsere Fernstudienangebote garantieren Ihnen fachliches Know-how, eine intensive Praxisnähe und intensive Studienbetreuung.

Masterstudium auch ohne Bachelorabschluss möglich!

Sie haben keinen ersten Hochschulabschluss, verfügen aber über eine umfangreiche berufliche Qualifikation – dann ermöglichen Ihnen die drei Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland die Zulassung in weiterbildende MBA- und Masterstudiengänge.

Dafür sind grundsätzlich die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mehrjährige, qualifizierte und fachlich bezogene Berufserfahrung
  • Bestandene Eignungsprüfung

Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

Studieren ohne Abitur

Neue Hochschulgesetze haben dafür gesorgt, dass der Weg zum Studium auch mit beruflicher Qualifikation möglich ist. In Rheinland-Pfalz beispielsweise gilt eine Ausbildungsabschlussnote von 2,5 oder besser als Hochschulzugang für alle Studiengänge an (Fach-) Hochschulen.

Ausführliche Infos dazu gibt es hier.


Beruflich Qualifizierte haben unter bestimmten Voraussetzungen sogar die Möglichkeit, ohne Erststudium – nach Ablegung einer Eignungsprüfung – zum Master-Studium zugelassen zu werden.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

Das Wichtigste auf einen Blick ...

... oder ausführliche Infos zu den Fernstudiengängen

Abschlüsse: Bachelor, Master

Start: Winter- und Sommersemester

Studiendauer
Bachelor: 7 bis 9 Semester
Master: 4 bis 6 Semester

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen zum Bachelor

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • Meisterabschluss oder gleichwertiger Fort- und Weiterbildungsabschluss.
  • Die Zulassungsvoraussetzungen Beruflich Qualifizierter richten sich nach den Regelungen des Bundeslandes, in dem die jeweilige Hochschule ihren Hauptsitz hat.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen zum Master

  • Erststudium und ein Jahr einschlägige Berufserfahrung oder
  • ohne Erststudium: Hochschulzugangsberechtigung, einschlägige Berufserfahrung und Eignungsprüfung.

Veranstaltungsorte: Die 21 Hochschulen im zfh-Verbund

Bewerbungen unter: www.zfh.de/anmeldung

Ihre persönliche Beratung

Annette Honsel

+49 261 91538-12

beratung@zfh.de

Kontakt
Wir beraten Sie gerne