Medizinische Biotechnologie studieren im Anschluss an eine (veterinär)-medizinisch-technische Ausbildung

Berufsbegleitend Medizinische Biotechnologie (B.Sc.) an Technische Hochschule Bingen

  • Dieser Bachelor-Studiengang richtet sich an Fachkräfte, die in modernen diagnostischen Laboren arbeiten. In diesem Berufsfeld machen die zunehmende Automatisierung, veränderte Arbeitsabläufe und das dynamische Feld der Diagnostik eine stetige Fort- und Weiterbildung des Mitarbeitenden unverzichtbar.
     
  • Der praxisnahe Studiengang Medizinische Biotechnologie an der TH Bingen orientiert sich an dem aktuellen Bedarf der Gesundheitswirtschaft. Das Onlinestudium wird ergänzt um Praxisphasen bei namhaften externen Kooperationsunternehmen.
     
  • Die Studierenden werden an die hohen Anforderungen an Fach-und Führungskräfte in modernen diagnostischen Laboren herangeführt und auf Bachelor-Niveau ausgebildet.
     
  • Die Einsatzfelder der Absolventen dieses Studiengangs sind angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Medizin, Analytik und Qualitätsmanagement.
     
  • Die Ausbildungsinhalte befähigen zu einem vielfältigen Einsatz und die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sind auf dem Markt der Gesundheitswirtschaft stark nachgefragt.
Studiendauer

7 Sem. (praxisintegrierend)
9 Sem. (berufsintegrierend)

Präsenz

null bis sieben Tage pro Semester

Zulassung

Hochschul- o. Fachhochschulzugangsberechtigung
Ausbildung in (veterinär-) med.-techn. Assistenz

Prüfung

Art ist modulabhängig, erfolgt i.d.R. am Modulende.

Bewerbung

Wintersemester Sommersemester

Studienort

Standorte der TH Bingen: Bingen am Rhein Bad Kreuznach

Medizinische Biotechnologie (B.Sc.), 210 ECTS

Die Details zum Onlinestudium sind auf zfh.de und auf der Seite des Studiengangs Medizinische Biotechnologie an der Technischen Hochschule Bingen nachzulesen. Der Studiengang ist durch die Agentur AQAS akkreditiert.

Zulassung: Hochschul- oder Fachhochschulzugangsberechtigung und eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich der (veterinär-) medizinisch-technischen Assistenz, insbes. (V-)MTA, BTA, Biologielaborant, PTA (m/w/d).

Quereinstieg: Eine Zulassung ist auch für artverwandte Berufsgruppen möglich.

Sprache Lernunterlagen/Präsenzphasen: Deutsch

Anmeldung: Eine Anmeldung für das Sommersemester ist ab Mitte November bis 28./29.02. möglich. Eine Anmeldung für das Wintersemester ist ab Anfang Mai bis 31.08. möglich

Gebühren: 130 € pro Fernstudienmodul (Lehrbriefe, Online-Module, Nutzung der Lernplattform). Im Studienverlauf können durchschnittlich bis zu 20 Fernstudienmodule belegt werden (Gesamtkosten ca. 2.600 €), zzgl. Sozialbeitrag TH Bingen (184 € je Semester) + eine einmalige Gebühr (25 €) für die Studicard

„Wir investieren Milliarden in digitale Gesundheitstechnologien. Müssen wir nicht auch in die Qualifikation der Gesundheitsberufe investieren?“


(Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Kuhn | MME)

Beratung zum Studienangebot

Zentrale Studienberatung

Technische Hochschule Bingen

+49 6721 409386

zsb@th-bingen.de

Kontakt
Wir beraten Sie gerne