Sozialwissenschaften

Soziale Arbeit (BASA-online) B.A.

Zusammenfassung

Die Anforderungen an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in sozialen Tätigkeitsfeldern haben sich durch Umstrukturierungen und den Abbau staatlicher Förderung in sozialen Einrichtungen verändert. Gleichzeitig steigen in der Gesellschaft soziale Probleme, die in den Aufgabenbereich der Sozialen Arbeit fallen. Das berufsbegleitende, online-basierte Fernstudium Soziale Arbeit (BASA-online) B.A. bietet Berufstätigen aus sozialen Berufen die Möglichkeit, sich für gestiegene Anforderungen weiter zu qualifizieren. Berufspraktiker/innen erhalten bundesweit die Chance, sich mit dem theoretischen Hintergrund ihrer fachlichen Berufspraxis zu beschäftigen und berufsbegleitend einen international anerkannten akademischen Abschluss zu erwerben. Dieses Bachelorstudium wird im Hochschulverbund bundesweit an acht Hochschulen angeboten.

Die Studieninhalte umfassen folgende Bereiche:

  • Grundlagen der Fachwissenschaft Soziale Arbeit
  • Rechtliche und sozialpolitische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Geistes-, human- und gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und zur Arbeit im Team
  • Fachliche Reflexion und Selbstreflexion
  • Umgang mit neuen Informations- und Kommunikationsmedien

Im vierten Semester können die Studierenden aus verschiedenen Wahlpflichtbereichen einen Schwerpunkt wählen:

  • Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Soziale Arbeit mit Erwachsenen / Rehabilitation
  • Soziale Arbeit mit alten Menschen
  • Intergenerative Soziale Arbeit
  • Soziale Arbeit und Bildung
  • Soziale Arbeit und Delinquenz
  • Soziale Arbeit und Diversity

Wenn Sie über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, oder einen als vergleichbar anrechenbaren Abschluss, sowie eine dreijährige, einschlägige Berufserfahrung im sozialen Bereich nachweisen, können Sie sich bewerben.
Darüber hinaus müssen Sie studienbegleitend wöchentlich eine mindestens 15 – 20-stündige Tätigkeit im sozialen Bereich nachweisen.

Hier finden Sie detallierte Hinweise zu der anerkannten Berufspraxis sowie zu den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit für die Hochschule Koblenz.

Das Bachelorstudium an der Hochschule Koblenz umfasst einen Workload von 210 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) verliehen.

8 Semester
210 ECTS
Kosten p. Modul
65 €
Präsenzorte
  • Koblenz - Rheinland-Pfalz
Bubble

Fragen zur Zulassung

Elma Lagumdzija

+49 261 91538-18
zulassung@zfh.de

Fachspezifische Beratung

Nicole Hemicker

+49-261-9528-234
hemicker@hs-koblenz.de

Kerstin Wilbert

+49 261 9528-257
basa@hs-koblenz.de

Details und Ablauf

Das Studium umfasst acht Semester. Im letzten Semester wird die Bachelorarbeit angefertigt.

Der online-basierte Studiengang ist modular aufgebaut. Insgesamt sind 17 Online- und acht Präsenzmodule zu absolvieren. In der Regel werden zwei bis drei Module pro Semester belegt.

Die Wissensvermittlung folgt dem Ansatz des Blended-Learning. Dabei greifen Selbststudienphasen, tutoriell begleitete Online-Studienphasen und Präsenzphasen optimal ineinander.

Die acht Präsenz-Module werden an der jeweiligen Hochschule in ganztägigen Seminaren absolviert, die zu 1,5- bis 4-tägigen Blockveranstaltungen zusammengefasst sind und ca. drei- bis fünfmal pro Semester stattfinden.

Dieser Studiengang ist ein Angebot des Hochschulverbunds BASA-online in Kooperation mit dem zfh. Die fachliche Leitung an der Hochschule Koblenz liegt bei Herrn Professor Dr. Marc-Ansgar Seibel. Details zum Studium an der Hochschule Koblenz finden Sie hier.

Der Studiengang Soziale Arbeit ist durch die APHGS akkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Hochschulverbunds.

Sieben gute Gründe für ein Studium des Studiengangs BASA-online
finden Sie in diesem Erklärfilm genannt: (klick)

Einblicke in den Studiengang mit dem Online-Studienwahlassistenten
Für einen tieferen Einblick ins Studium BASA-online steht Studieninteressierten nun ein Online-Studienwahlassistent (OSA) zur Verfügung. Es erwarten Sie spannende Erfahrungsberichte von Studierenden, Lehrenden und Absolvent*innen und vieles mehr (klick).

 

Die Bewerbung für die HS Koblenz erfolgt über das zfh. Der Studiengang wird zum Sommer- und zum Wintersemester angeboten.

Bewerbungsfrist Sommersemester: Angang November - 15. Januar
Bewerbungsfrist Wintersemester: Anfang Mai - 15. Juli.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. In jedem Semester stehen ca. 30 Studienplätze zur Verfügung.

Hier gehts zur Anmeldung

Die Informationen, die das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot des zfh, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Einen Überblick über dieses Fernstudienangebot gibt Ihnen unser Flyer und die Sedcard der Hochschule Koblenz.

7 Gründe BASA-online zu studieren

Kontakt
Wir beraten Sie gerne