Wirtschaftswissenschaften

Logistik - Management & Consulting MBA

Zusammenfassung

Eine Weiterentwicklung des Logistik-Standortes sowie die Fülle der Logistikaufgaben verlangt Experten, die in der Lage sind, Strategien zu entwickeln und diese auch umzusetzen. Dieser Anspruch verlangt weit über das Standardwissen hinausgehende Fähigkeiten. Hier setzt der MBA-Fernstudiengang Logistik – Management & Consulting an. Im Rahmen der Konzeption des Studiengangs wurde die klassische dreidimensionale Ausrichtung der Logistiklehre (BWL – IT – Technologie) ergänzt um logistik-relevante Inhalte, wie Management, Consulting sowie soziale Kompetenz – zu den sechs Seiten des "Logistik-Cube". Dies ist vor allem für Logistiker/-innen, die in "Schnittstellenbereichen" tätig sind, relevant. Der hohe Praxisbezug im Studium erlaubt die direkte Anwendung des Methodenwissens im Beruf.

Die Module des MBA-Fernstudiums Logistik – Management & Consulting umfassen folgende Inhalte:

1. Semester

  • General Management
  • Wahlpflichtmodule (je 1 Modul zu belegen)
    - Marketing und Unternehmensführung
    - Controlling und Finanzierung / Investition
    - Personalmanagement & Arbeitspsychologie
  • Logistikrecht

2. Semester

  • Methoden der Logistik
    - Qantitative Methoden in der Logistik
    - Qualitätsmanagement
    - Business Process Management
    - Projektmanagement
  • Logistik-Consulting & Soft Skills
    - Wirtschaftsethik
    - Soft Skills
    - Change Management
    - Logistik Management Consulting

3. Semester

  • Intralogistik
    - Bausteine der Intralogistik
    - Logistik-Systeme der digitalen Fabrik
    - Produktionsmanagement
  • Extralogistik
    - Supplier Relationship Management
    - Distributionsmanagement
    - Planung in Transport und Verkehr

4. Semester

  • Logistik-Management
    - Lean-Management
    - Logistik-Controlling
    - Supply Chain Management
  • Logistik Information Management
    - Enterprise Ressource Planing (ERP)
    - Digital Business Transformation
    - Knowledge Management

5. Semester

  • Masterthesis
    - Forschungskompetenz
    - Masterthesis und Kolloquium

 

Sie können zum Masterfernstudium zugelassen werden, wenn Sie ein abgeschlossenes Studium an einer Universität oder Fachhochschule oder einen akkreditierten Bachelorabschluss einer Berufsakademie haben und zusätzlich über eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Bereich BWL, Technologie oder IT nach dem Erststudium verfügen.

Eine Zulassung via Eignungsprüfung kann erfolgen, wenn:

  • Sie über keinen ersten Hochschulabschluss verfügen, jedoch eine Hochschulzugangsberechtigung gem. Landesrecht besitzen und eine Berufserfahrung mit Führungsaufgaben von mindestens drei Jahren nachweisen können

Hier finden Sie Informationen zur Eignungsprüfung.

Das Masterstudium umfasst einen Workload von 120 ECTS-Punkten.

Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration (MBA) verliehen.

Der Masterabschluss eröffnet Ihnen den Zugang zum höheren Dienst und beinhaltet das Recht zur Promotion, entsprechend der Promotionsordnung der jeweiligen Universität.

Einzelne Module dieses Studienganges können zur gezielten beruflichen Weiterbildung belegt werden.

1.– 5. Semester: jeweils 1.970 €
zzgl. Studierendenbeitrag in Höhe von ca. 135 € je Semester.

Bitte informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten.

5 Semester
120 ECTS
Kosten p. Semester
1.970 €
Beginn
SS/WS
Präsenzorte
  • Ludwigshafen - Rheinland-Pfalz
Bubble

Fragen zur Zulassung

Lina Böhlke

+49 261 91538-20
zulassung@zfh.de

Fachspezifische Beratung

Annkathrin Scheller

+49 621 595728-17
annkathrin.scheller@gsrn.de

Details und Ablauf

Das Fernstudium umfasst fünf Semester und ist modular aufgebaut, so dass die Studierenden ihr Studium auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen können. Das fünfte Semester dient der Erstellung der Masterthesis. Ergänzend zu dem Selbststudium anhand von Lehrmaterialien finden auch regelmäßige Präsenzphasen (insgesamt 23 Tage im gesamten Studium) an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen statt.

Dieser Studiengang ist ein Angebot der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen in Kooperation mit der Graduate School Rhein-Neckar und dem zfh.
Der Studiengang ist durch die Agentur FIBAA akkreditiert.

Die fachliche Leitung liegt bei Frau Prof. Dr. Sabine Scheckenbach.

Unsere Partnerin, die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, hält weitere Informationen zum Fernstudium für Sie bereit.

Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Sommersemester: Anfang November bis 31.01.
zum Wintersemester: Anfang Mai bis 13.08.

Hier gehts zu Anmeldung

Die Informationen, welche das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot des zfh, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Wie funktioniert ein Fernstudium

In diesem Video erhalten Sie einen Einblick in das Konzept des Fernstudiums im zfh-Hochschulverbund. Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie mehr über die Vorteile des Fernstudiums für Ihre Karriere.

Kontakt
Wir beraten Sie gerne