Bewerbung für Konstruktionsbionik Zertifikat am zfh

1
Registrierung

Registrieren Sie sich im Onlineportal innerhalb der Bewerbungsfrist.

Onlineportal

2
Antragsstellung

Senden Sie die Zulassungsunterlagen via E-Mail innerhalb der Bewerbungsfrist an zulassung@zfh.de.

 

3
Bearbeitung

Das zfh prüft Ihre Unterlagen und setzt sich ggf. mit Ihnen in Verbindung. Der Status der Bewerbung ist jederzeit einsehbar über das Onlineportal.

4
Zulassung

Sie erhalten den Zulassungsbescheid bis Mitte August/Mitte Februar.

Anmeldeinformationen

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie sich für das Zertifikatisstudium Konstruktionsbionik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlands bewerben möchten.


Anfang Mai – 15.07.

Anmeldezeitraum Wintersemester


Anfang November - 28.02.

Anmeldezeitraum Sommersemester

Bewerbungen sind auch nach Bewerbungsschluss (per E-Mail) bis Semesterbeginn möglich, sofern freie Plätze vorhanden sind.


Die letzte Absendung der Online-Bewerbung ist  am letzten Bewerbungstag möglich; die benötigten Unterlagen zum Bewerbungsverfahren (gemäß Checkliste) müssen spätestens 4 Werktage danach per Mail als PDF-Dateien bei uns eingehen.

Im Falle einer Zulassung und Einschreibung zum Studium sind die relevanten Zeugnisse in amtlich beglaubigter Form per Post nachzureichen.

Verspätete Bewerbungen nach Abschluss der Anmeldezeiträume sind ggf. nach Rücksprache mit der Studierendenverwaltung möglich, soweit noch freie Plätze vorhanden sind.

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an zulassung@zfh.de ein.

Die Informationen sind als PDF-Dokumente hinterlegt und können mit der Druckfunktion Ihres Browsers ausgedruckt werden.

Meine Ansprechpersonen

Fragen zur Zulassung

Claudia Pilz

0261 915 38-44

zulassung@zfh.de

Beratung zum Studienangebot

Image of Christine Jordan-Decker

Christine Jordan-Decker

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlands

+49 681 5867-137

cecsaar@htwsaar.de

Bitte senden Sie die kompletten Bewerbungsunterlagen als PDF-Dateien per E-Mail an zulassung@zfh.de.

Kontakt
Wir beraten Sie gerne