Beginn
WS/SS
Kosten ( p. Semester )
ab  1.000  €

Finance, Strategie & Accounting Zertifikat

Eine Kernfrage für jede erwerbswirtschaftliche Institution ist die erfolgskritische Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln. Der Zugang zu Kapitalquellen bei wettbewerbsfähigen Konditionen ist oft entscheidend für den Markterfolg.
Um Managementfunktionen effektiv wahrzunehmen, ist die Beherrschung der eng verknüpften Disziplinen „Finance“ (finanzwirtschaftliche Unternehmenssteuerung), „Strategie“, (integrierende Aktivität zur Sicherstellung von Wettbewerbsvorteilen von Unternehmen), sowie „Accounting“ (externe Rechnungslegung, Berichterstattung und Kapitalmarkt-/Kapitalgeberkommunikation) notwendig.
Das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm Finance, Strategie & Accounting wendet sich an Berufstätige aus den Bereichen Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaft sowie an Juristen, die sich für ihre Karriere zusätzliche Qualifikationen und Managementfertigkeiten aneignen möchten.
Das Weiterbildungsprogrogramm kann als Zertifikat absolviert werden oder es können Einzelmodule belegt werden.

Bei Zertifikatsbelegung wählen Sie drei der Module aus dem Weiterbildungsprogramm.
Eine Einzelbelegung von Modulen ist ebenfalls möglich.

Module

     

  • General Management I: Wertschöpfung und Funktionen
  • General Management II: Führungskompetenzen
  • Financial Accounting und Unternehmensanalyse
  • Strategisches Management & Consulting
  • Corporate Finance
  • Information Management
  • Unternehmensintegrität und Controlling
  • Finanzmärkte I: Financial Engineering und strukturierte Finanzierung
  • Finanzmärkte II: Internaional Finance
  •  

Mit Erststudium:

     

  • ein abgeschlossenes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie (akkreditierter Bachelorabschluss)
  •  

Ohne Erststudium:
Für Bewerber/-innen ohne ersten Hochschulabschluss besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit zum Studium zugelassen zu werden. Erforderlich sind:

     

  • eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachhochschulreife) oder
  • eine erfolgreich (mit mindestens 2,5) abgeschlossene Berufsausbildung plus zwei Jahre Berufserfahrung oder
  • eine Meister- oder meisteräquivalente Fort- und Weiterbildungsprüfung sowie
  • eine mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit
  •  

 

Für den erfolgreichen Abschluss werden Zertifikate vergeben.
Zertifikats- und Einzelmodulleistungen können auf ein späteres MBA-Studium angerechnet werden.

Dieses Zertifikatsstudium kann auch als Masterstudium belegt werden.

Sie erarbeiten sich die Studieninhalten anhand von Studienbriefen und weiteren Lernmaterialien, die Ihnen zu Beginn des Studiums zur Verfügung gestellt werden. Hierbei werden Sie über eine Lernplattform durch unsere Lehrenden fachlich begleitet und bedarfsgerecht unterstützt. Die Unterrichtssprache ist deutsch. In regelmäßigen Abständen werden in Präsenzveranstaltungen die Lernfortschritte überprüft; die Lehrenden geben weitere Hilfestellung. Jedes Modul schließt mit einer Prüfung in Form von Klausuren bzw. Seminararbeiten oder Präsentationen ab. Auch eine reine Teilnahme an den Veranstaltungen ohne Leistungsnachweise kann bescheinigt werden.

Je nach Ihrem individuellen Qualifizierungsbedarf wählen Sie ein oder mehrere Module bis zu 60 ECTS aus unserem Weiterbildungsprogramm selbst aus.
Die Gebühren sind abhängig von Art und Anzahl der Veranstaltungen der gewählten Module.

Einzelbelegung von Modulen:
Die Kosten für Einzelmodule liegen zwischen 1.000 und 2.500 €. 

Modul ECTS Gebühr [€]
General Management I: Wertschöpfung und Funktionen
2 Pflichtmodule, 1 Wahlpflichtmodul (1 aus 4 wählbar)
16 2.000
General Management II: Führungskompetenzen 12 2.500
Financial Accounting und Unternehmensanalyse 12 1.500
Strategisches Management & Consulting 12 1.500
Corporate Finance 12 1.500
Information Management 8 1.000
Unternehmensintegrität und Controlling 8 1.000
Finanzmärkte I: Financial Engineering und strukturierte Finazierung 8 1.000
Finanzmärkte II: International Finance 8 1.000
  • Ludwigshafen - Rheinland-Pfalz

Dieses Zertifikatsstudium ist ein Angebot der Hochschule Ludwigshafen am Rhein in Kooperation mit dem zfh.

Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Prof. Dr. Werner Hoffmann.

Unsere Partnerin, die Hochschule Ludwigshafen am Rhein, hält weitere Informationen für Sie bereit.

Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Sommersemester: 01.11. – 15.01.
zum Wintersemester: 01.05. – 15.07.

Hier gehts zur Anmeldung

Die Informationen, die das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot des zfh, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Ja, ich möchte auch weiterhin aktuelle Nachrichten zum Fernstudium von der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen erhalten und erkläre mich mit der Zuleitung von Informationen einverstanden.

Hier können sie die Datenschutzerklärung einsehen.