Kosten ( p. Modul )
ab  210  €

Zertifikate Qualitätsmanagement

Qualitätsbeauftragte/r bzw. Qualitätsmanger/in

Im Rahmen der Ausbildung zum/zur Qualitätsbeauftragten und Qualitätsmanager/in werden Ihnen die Grundlagen des Total Quality Managements vorgestellt und Sie erwerben die erforderlichen Kenntnisse im Umgang mit den Methoden und Instrumenten des Qualitätsmanagements, um Aufgaben einer/eines Qualitätsbeauftragten und Qualitätsmanager/in erfüllen zu können.

Qualitätsauditor/in

Auf der Basis Ihrer Kompetenzen und Kenntnisse in der Arbeit mit Qualitätsmanagement lernen Sie Qualitäts-Audits durchzuführen und dadurch einer Organisation wichtige Impulse zur Weiterentwicklung zu geben.
Sie erhalten Anregungen, Menschenbild und Werthaltungen einer Organisation in Ihre Audittätigkeit einzubeziehen. Eine erfolgreich absolvierte Prüfung ermöglicht Ihnen die Tätigkeit als Auditor/in für eine akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft.

Qualitätsmanagement aktuelle Entwicklung

Zertifizierte Qualitätsexperten können mit der Teilnahme an diesem Workshop die notwendige regelmäßige Weiterqualifizierung zu Themen und Inhalten des Qualitätsmanagements nachweisen. Der Workshop ist bei ZertSozial als Auffrischungs-kurs anerkannt.

Qualitätsbeauftragte/r bzw. Qualitätsmanger/in

     

  • Grundlagen des Total Quality Managements
  • Methoden und Instrumente des Qualitätsmangements
  • Umsetzung eines Qualitätsmanagements
  •  

Schwerpunkte:

Leitbildentwicklung
Sie initiieren als Qualitätsexpert/in den Prozess der Leitbildentwicklung, moderieren ihn und steuern im Anschluss dessen Umsetzung in der täglichen Arbeit.
Sie erfahren, wie es Ihnen gelingen kann, im Sinne des Total Quality Managements das Qualitätsmanagementsystem als Instrument der Mitarbeitendenführung zu nutzen und so eine dauerhafte Qualitätsentwicklung zu ermöglichen.

DIN EN ISO 9001 ff und QM - Methoden
Sie lernen die Normanforderungen der DIN EN ISO 9001 ff kennen und erfahren, wie Sie diese im Sinne eines Praxistransfers in den Arbeitsalltag integrieren.
Neben der Vorstellung von Methoden zur Qualitätsverbesserung regen wir Sie an zur Durchführung eines ersten Projektes zur Qualitätsverbesserung in Ihrer Organisation.

 

Qualitätsauditor/in

     

  • Qualitäts-Audits durchführen
  •  

Schwerpunkte:

Auditdurchführung und -dokumentation
Sie lernen die Forderungen der DIN EN ISO 19011 und
deren Anwendung im internen Audit und im
Zertifizierungsaudit kennen. Auf der Basis der
Normforderungen lernen Sie Möglichkeiten zur Planung
und Dokumentation von Audits kennen und anwenden.

Auditpraxis und Reflexion der Erfahrungen
Sie sind aufgefordert, während der Ausbildung ein oder
mehrere Systemaudits durchzuführen und deren
Ergebnisse zu dokumentieren. So erhalten Sie im
Rahmen der Ausbildung die Möglichkeit zur Bearbeitung
entstandener Fragen und Sie erhalten Rückmeldung zu
Ihren Arbeitsergebnissen.

Möglichkeit zur Hospitation
Sie haben die Möglichkeit, bei erfahrenen
Auditleiter/innen zu hospitieren und Audits in der
praktischen Durchführung kennen zu lernen.

 

Qualitätsmanagement aktuelle Entwicklung

Auffrischung der bestehenden Kenntnisse

     

  • Neuerungen in Normen (DIN EN ISO 9004:2018,
    und 19011:2018)
  • Kollegialer Austausch
  • Praktische Übungen anhand von praktischen Fallbeispielen
  •  

Weiterentwicklungen zum Thema Audit
Mit der Überarbeitung der DIN EN ISO 19011:2018
verändern sich Aspekte von internen wie externen
Audits. Wir betrachten neben Chancen und Risiken
insbesondere auch das Auditieren von Handlungen
und Haltungen.

Nachhaltiges Qualitätsmanagement
Im Rahmen der Überarbeitung der DIN EN ISO
9004:2018 betrachten wir insbesondere das Kapitel
„Identität einer Organisation“ mit den Unterpunkten
Mission, Vision, Werte und Kultur und das Kapitel
„Verbesserung, Lernen, Innovation“ und das Werkzeug
zur Selbstbewertung.

Qualitätsbeauftragte/r bzw. Qualitätsmanger/in

Zur Ausbildung zugelassen werden können:

     

  • Studierende des Studiengangs MAKS
  • Studierende anderer Studiengänge
  • Interessierte
  •  

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:

Um an der Kombiprüfung zur/zum Qualitätsbeauftragten und Qualitätsmanager/in teilnehmen zu können, sind die Ausbildung zum/zur Qualitätsmanager/in und mindestens 4 Jahre praktische Tätigkeit, davon mind. 2 Jahre Erfahrung mit Qualitätsmanagement vorausgesetzt.

 

Qualitätsauditor

Zur Ausbildung zugelassen werden können Personen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

     

  • Ausbildung als Qualitätsmanager/in
  • 4 JahreBerufserfahrung
  • 2 Jahre Erfahrung mit Qualitätsmanagement
  •  

Zugangsvoraussetzungen zur Prüfung:

Um an der Prüfung teilnehmen zu können, sind die noch
gültige Ausbildung zum/zur Qualitätsauditor/in und mindestens
4 Jahre praktische Tätigkeit, davon 2 Jahre Erfahrung mit
Qualitätsmanagement, vorausgesetzt. Für die
Zertifikatsvergabe sind 4 Systemaudits Voraussetzung welche
bis max. 1 Jahr nach der Prüfung eingereicht werden können.
Die mündliche Prüfung erfolgt in der Gruppe.

 

 

Qualitätsmanagement aktuelle Entwicklung

Nachweis als Qualitätsbeauftragte/r, Qualitätsmanager/in oder Qualitätsauditor/in.

 

Leistungsanerkennung

Erbrachte Leistungen aus den Weiterbildungen zum/zur Qualitätsbeauftragten bzw. Qualitätsmanager/in sowie zum/zur Qualitätstauditor/in können bei Studierenden des Studiengangs MAKS, deren Erststudium weniger als 210 ECTS umfasste, jeweils mit 10 ECTS angerechnet werden.

Qualitätsbeauftragte/r bzw. Qualitätsmanger/in

Die Ausbildung ist praxis- und beispielorientiert, sodass Sie die Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems in sozialen Dienstleistungseinrichtungen kennen lernen.

Seminartermine

26. Januar 2021 von 9:00 - 16:30 Uhr
17. März und 18. März 2021 von 9:00 - 16:30 Uhr
06. Juli 2021 von 9:00 - 16:30 Uhr
Prüfung: 09. Juli 2021 von 9:00 bis 11:30 Uhr

Qualitätsauditor/in

Seminartermine

Teil 1 + 2: 28. - 30. Oktober 2020 sowie 27. - 28. Januar 2021 von 09:00 - 16:30
Prüfung: 29. Januar 2021 ab 09:00 Uhr

Qualitätsmanagement aktuelle Entwicklung

Seminartermin

27. Oktober .2020 von 09:00 - 16:30 Uhr

Qualitätsbeauftragte/r bzw. Qualitätsmanger/in

Ausbildung Qualitätsbeauftragte/r: 850,- €
Ausbildung Qualitätsmanager/in: 550,- €
Prüfung Qualitätsbeauftragte/r: 120 € + MwSt.
Kombiprüfung: 120 € + MwSt.
Zertifikat QB/QM: jeweils 60 € + MwSt.

Es besteht die Möglichkeit, einen QualiScheck RLP einzureichen. Bitte mindestens 2 Monate vor der Anmeldung beantragen.

Qualitätsauditor/in

Ausbildung: 1.250,00 €
Prüfung: 200,00 € + MwSt.
Zertifikat: 60,00 € + MwSt.

Es besteht die Möglichkeit, einen QualiScheck RLP einzureichen. Bitte mindestens 2 Monate vor Beginn beantragen! Studierende des Studiengangs Master of Arts: Kindheits- und Sozialwissenschaften (MAKS) erhalten auf Antrag einen Zuschuss von Euro 500,- €.

Qualitätsmanagement aktuelle Entwicklung

Workshop: 210,- €

 

Bitte informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten.

  • Koblenz - Rheinland-Pfalz

Die Zertifikatskurse sind ein Angebot der Hochschule Koblenz in Kooperation mit der Consense Management Service GmbH und dem zfh.

Qualitätsbeauftragte/r bzw. Qualitätsmanger/in

Bitte melden Sie sich bis zum 14.12.2020 online an.

Qualitätsauditor/in

Bitte melden Sie sich bis zum 15.09.2020 online an.

Qualitätsmanagement aktuelle Entwicklung

Bitte melden Sie sich bis zum 30.09.2020 online an.