Beginn
WS/SS
Kosten ( p. Semester )
2.200  €
3 Semester

Wirtschaftsingenieurwesen Zertifikat
Vertiefung: Facility Management

Die ganzheitlichen Zusammenhänge zu erkennen, zu bewerten und in praktische Maßnahmen umzusetzen sind Herausforderungen, denen sich Betriebswirtschaftler und Ingenieure gleichermaßen stellen müssen. Das Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen ist ein wesentlicher Baustein auf diesem Weg, vor allem da Managementtechniken gefragt sind wie nie zu vor.
Facility Management, mit seinem Ziel als Supportprozess für das Kerngeschäft zu fungieren, hat eine Vielzahl unterschiedlichster Aufgaben zu erfüllen. Im Schwerpunkt wird auf Organisationsformen, Contracting als Betriebsführungsmodell, Beschaffungsmanagement und Facility Management-Controlling näher eingegangen.
Im Bereich des Immobilienmanagements werden die Aspekte ausgewählt, die für das grundlegende Verständnis der Zusammenhänge im Facility Management von besonderer Bedeutung sind, wie beispielsweise Immobilien-Objekte, Märkte, Portfolioanalyen, Risikomanagement oder Grundstücksgrundbuch, Immobilienbereitstellung und –bewertung. Weiterhin wird auf das Vertragsmanagement - inklusive Bauplanungsrecht - eingegangen, mit dem Ziel prozess- bzw. ergebnisorientierte Vorgaben des Facility Management in entsprechende Verträge einbinden zu können.

Das dreisemestrige Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen ist modular aufgebaut. Die Module umfassen folgende Studieninhalte:

 

Überfachliche Sachkompetenz
• Ausgewählte Management-Elemente
• Betriebliche Funktionsbereiche
• Soft Skills
• Finanz- und Rechnungswesen
• Management-Techniken
• Seminar Management
• Wissenschaftliche Kompetenz


Schwerpunkt Facility Management
• Facility Management Konzepte
• Infrastrukturelle Dienstleistungen
• Real Estate Management
• Vertragsmanagement

 

Zum Zertifikatsstudium können Bewerber zugelassen werden mit

     

  • einem ersten Abschluss an einer Berufsakademie beispielsweise als Ingenieur, Betriebswirt, Informatiker o. ä. und mindestens einjähriger einschlägiger Berufserfahrung bei Studienbeginn oder
  • einer abgeschlossenen, einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen Berufserfahrung bei Studienbeginn oder
  • einer Hochschulzugangsberechtigung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufserfahrung bei Studienbeginn
  •  

Nach erfolgreichem Abschluss wird ein Hochschul-Gesamtzertifikat der Technischen Hochschule Mittelhessen verliehen.

Das Zertifikatstudium kann bei bestimmten Voraussetzungen über die Eignungsprüfung zu einem Master-Abschluss ergänzt werden. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Masterstudiums unter "Zulassungsvoraussetzungen".

Dieses Zertifikatsstudium kann auch als Masterstudium belegt werden.
Weiterhin können einzelne Module zur gezielten beruflichen Weiterbildung gebucht werden.

Je nach Belegung können die folgenden Abschlüsse erworben werden:

Hochschul-Gesamtzertifikat
Einzelzertifikat

Die Dauer und die Inhalte des Studiums hängen von Ihren Belegungen ab:

     

  • Hochschul-Gesamtzertifikat
    Regelstudienzeit drei Semester
    Hierzu sind die oben aufgeführten Module je Semester zu belegen.
    Sie erhalten, nach den erfolgreich absolvierten Modulen, das Hochschul-Gesamtzertifikat der Technischen Hochschule Mittelhessen

  • Einzelzertifikat:
    Ein Semester pro Modul
    Alle Module sind individuell wähl- und belegbar
    Sie erhalten nach jedem erfolgreich absolvierten Modul ein Einzelzertifikat der Technischen Hochschule Mittelhessen
  •  

 

Vorwiegend werden Sie Zeit mit dem Selbststudium mittels Lehrbriefen und / oder der Lernplattform verbringen. Zu jedem Modul finden Präsenzveranstaltungen an der Technischen Hochschule Mittelhessen am Standort Friedberg statt.
Die erbrachten Prüfungsleistungen im Zertifikatsstudium können, wenn Sie die Voraussetzungen für das Masterstudium erfüllen, auf dieses angerechnet werden.

Beim Zertifikatsstudium mit Abschluss des FH-Gesamtzertifikats sind 2.200 € je Semester zzgl. Sozialbeitrag in Höhe von ca. 105 € je Semester zu entrichten.

Für die Belegung von einzelnen Modulen werden 90 € je ECTS-Punkt berechnet.

Bitte informieren Sie sich hierzu über Fördermöglichkeiten.

  • Friedberg - Hessen

Dieses Zertifikatsstudium ist ein Angebot der Technischen Hochschule Mittelhessen in Kooperation mit der ZFH.

Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Professor Dr. Wolfgang Arnold und Herrn Professor Dr.-Ing. Klaus Schuchard.

Unser Partner, das FernStudienZentrum der Technischen Hochschule Mittelhessen, hält weitere Informationen für Sie bereit.

Einen Überblick über dieses Fernstudienangebot gibt Ihnen unsere Broschüre.

Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Sommersemester: 01.11. - 15.01.
zum Wintersemester: 01.05. - 15. 07.

 

Hier gehts zur Anmeldung

Die Informationen, welche die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot der ZFH, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Ja, ich möchte auch weiterhin aktuelle Nachrichten zum Fernstudium von der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen erhalten und erkläre mich mit der Zuleitung von Informationen einverstanden.

Hier können sie die Datenschutzerklärung einsehen.