Kosten ( p. Modul )
ab  1.200  €
ab 1 Semester
13 ECTS

SIX SIGMA E-Learning Zertifikatskursprogramm

Six Sigma ist Qualität. Die bekannte, gefragte und ISO-normativ international standardisierte Six Sigma DMAIC Methodenfamilie hat sich der Prozessoptimierung, der nachhaltigen Problemlösung und dem Qualitätsmanagement verschrieben und ist darüber hinaus als Methode des Projektmanagements geachtet und begehrt. DMAIC - Define, Measure, Analyse, Improve, Control - ist der stringente rote Faden durch alle Six Sigma Projekte, deren Ergebnis stabile, fähige und wirtschaftliche Prozesse und Produkte/Dienstleistungen sind. Konzerne und Unternehmen unterschiedlichster Branchen setzen auf den Einsatz von Six Sigma. Entsprechend ausgebildete Methodenexperten sind am Markt sehr gefragt und in vielen Betrieben eine notwendige Karrierevoraussetzung für alle Leitungs- und Führungsebenen.

Sie möchten als Six Sigma Experte Karriere machen? Wählen Sie je nach Vorhaben und innerbetrieblicher Ausrichtung aus den internationalen Standardqualifikationen für Führungskräfte, Mitarbeiter und Projektleiter:

Grafische Darstellung der verschiedenen Abschlüsse je nach Zielgruppe

 

Six Sigma für Führungskräfte

Six Sigma Champion

Six Sigma lenken und leiten. Der Lehrgang erläutert Zielsetzung und Wirkungsweise der Six Sigma Methode und skizziert das DMAIC-Vorgehen im knappen Überblick. Er zeigt Erfolgsfaktoren, Kennzahlensysteme und Controlling-Instrumente für die strategische Six Sigma Anwendung, Einführung und Revitalisierung.

Six Sigma Executive Green Belt

SIX SIGMA implementieren und anwenden. Der Executive Green Belt richtet sich an Führungskräfte, die zum Ziel haben, die Methode zu kennen und sie darüber hinaus anleiten und ggf. auch anwenden zu können. Die Inhalte sind im Vergleich zum Green Belt weniger tief und weniger mathematisch orientiert und fokussieren auf Management-orientierte Belange.

 

Six Sigma für Teammitglieder

Six Sigma Yellow Belt

Sicher im SIX SIGMA Team mitarbeiten. Das Yellow Belt Lehrgangsangebot richtet sich an Mitarbeiter, Teamleiter und Führungskräfte, die die SIX SIGMA Methode kennenlernen und in SIX SIGMA Projektteams mitarbeiten wollen. Der Lehrgang gibt einen Überblick über die SIX SIGMA Methoden, ihren Einsatz und die SIX SIGMA Rollen und Aufgaben. Er zeigt die SIX SIGMA Tools und Hilfsmittel auf und behandelt ausgewählte Hilfsmittel im Detail.

 

Six Sigma für Projektleiter

Six Sigma Green Belt

SIX SIGMA managen und Projekte erfolgreich leiten. Der SIX SIGMA Green Belt Lehrgang richtet sich branchenübergreifend an Fach- und Führungskräfte aus Qualitätsmanagement, Produktion, Entwicklung, Service und Administration. Er befähigt zur eigenständigen Durchführung von Six Sigma Projekten und zum strategischen Einsatz der Methode in Konzernen und Unternehmen.

Six Sigma Black Belt (Voll- und Aufbaukurs)

Experte für anspruchsvolle Projekte. Als Black Belt haben Sie alle Vorgehensweisen und Methoden in Ihrem Repertoire, um eigenständig auch komplexe SIX SIGMA Projekte durchzuführen. Aber nicht nur operative, sondern auch strategische Belange sind Bestandteil der umfassenden Ausbildung und befähigen zu Lenkung, Implementierung und Leitung der Methode und ihrer Experten. Der Kurs richtet sich damit an Fach- und Führungskräfte aus Qualitätsmanagement, Produktion, Entwicklung, Service und Administration.

Die Black Belt Ausbildung steht in zwei Ausprägungen bereit: Für Neueinsteiger als „Vollkurs“ und Green Belts als „Aufbaukurs“.

 

Die Kurse bzw. Inhalte entsprechen den internationalen Standards (insbesondere ISO 13053, ASQ). Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch, dass es sich bei Six Sigma nicht um eine Stufenausbildung handelt. Gerne beraten unsere erfahrenen Methodenexperten Sie bei der richtigen Auswahl gezielt und individuell.

Vielfach ausgezeichnete Kurse, hochwertige Lernmaterialien und ein individuelles Coaching durch Ihren persönlichen Master Black Belt erwarten Sie: Entwickelt durch die Six Sigma Experten Helling und Storch im Praxiskontext mit Konzernen und OEMs der Automobilindustrie, didaktisch begleitet und zugelassen durch die Hochschule Koblenz und in Inhalten stets normenkonform und aktuell – Ihr Garant für eine erstklassige und anerkannte Qualifizierung.

Selbstverständlich differieren die Inhalte der Kurse in ihrer Tiefe je nach Kurs, doch ist die Vermittlung der Six Sigma Philosophie allen gemein; Erste zentrale Inhalte jeder Ausbildungsvariante sind dabei: Herkunft, Zielsetzung, Rollen und Aufgaben sowie der Charakter der Projekte selbst einschließlich der Einsparpotenziale und zugehörigem Projektmanagement. Während sich der Champion-Kurs ausschließlich rein strategischen Belangen widmet, steht bei allen anderen Kursen der „DMAIC“ als zentraler Prozess im methodischen und didaktischen Mittelpunkt:

 DMAIC-Übersicht

 

D | Define Phase

Sie lernen, wie Sie ein SIX SIGMA Projekt definieren und zielgerichtet auf den Weg bringen. Der Startschuss für eine erfolgreiche Projektarbeit.

Ihre Hilfsmittel (Auszug Black Belt): Projektvertrag, Projektdefinition, Filterung des Hauptproblems (Pareto), Darstellung des Problemverlaufs (Regelkarten), Projektfokus (CTS), Zuordnung der relevanten Prozesse (SIPOC), Ermittlung der Kosten schlechter Qualität (COPQ), Erstellung des Projektplans, Projektmanagement, Phase Exit Review.

M | Measure Phase

In der Measure Phase erlernen Sie alles für die Ist-Aufnahme. Prozessabläufe und Prozessfähigkeit werden hier aus dem derzeitigen Zustand abgeleitet.

Ihre Hilfsmittel (Auszug Black Belt): Umgang mit Zahlen/ Daten/ Fakten, Beschreibung der Erfolgsfaktoren (Datenerfassungsplan), Messsystemanalyse (MSA), Prozessfähigkeitsanalyse (PFA), Auflistung der Einflussfaktoren (Ishikawa), Beurteilung der Einflussfaktoren (Ursache-Wirkungs-

Matrix, Analytisch-Hierarchischer Prozess), Risikoanalyse (FMEA), Phase Exit Review.

A | Analyse Phase

Die Inhalte der Analyse Phase zeigen Ihnen, wie Sie systematisch Einflussgrößen und Ursachen ermitteln. Sie werden Diagramm- und Statistik-Profi.

Ihre Hilfsmittel (Auszug Black Belt): Grundlagen Statistik (umfassend), Grundlagen Shainin, Grafische Analyse (Histogramm, Streudiagramm, Boxplot, Multi-Vari-Chart, Effekt-Plots etc.), Statistische Analyse (Hypothesentests, ANOVA, Korrelation, Regression), Phase Exit Review, Change Management (Umgang mit Widerständen).

 I | Improve Phase

Sie lernen Lösungsansätze zu entwickeln, zu finden, zu bewerten  und operativ im Prozessumfeld umzusetzen - Projektmanagement inklusive.

Ihre Hilfsmittel (Auszug Black Belt): Ermittlung des besten Szenarios (Statistische Versuchsplanung / Design of Experiments DOE inklusive teilfaktoriellen Designs und EVOP), Ableitung sicherer Schranken (Toleranzberechnung), Wege der Lösungsermittlung, statistische Methoden der Erfolgskontrolle, Projektplan/ Projektmanagement, Phase Exit Review.

C | Control Phase

Sie erlernen, wie Sie die erlangte Verbesserung aufrechterhalten und machen sich dabei auch Methoden des LEAN MANAGEMENT zu eigen.

Ihre Hilfsmittel (Auszug Black Belt): Kontrollpläne (Normgerechte Pläne), Prozessaudits, Standardisierung (LEAN: 5S, Visuelles Management, Poka Yoke), Ermittlung der Einsparung (COPQ), Ermittlung der Verbesserung (langfristig), Strategische Prozessregelung (SPC), Einführung in das

Prozessmanagement, Phase Exit Review, Projektabschluss.

Für die Six Sigma Zertifikatskurse und Prüfungen sind keine formalen Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen. Neueinsteiger können grundsätzlich alle Kurse belegen. Lediglich für den Kurs „Six Sigma Black Belt Aufbau“ werden Green Belt Kenntnisse dringend empfohlen.

Die resultierenden Abschlüsse sind normenkonform und international anerkannt. Insbesondere stehen hierbei die Anforderungen der international und branchenübergreifend relevanten ISO 13053 - „Quantitative Verfahren zur Prozessverbesserung - Six Sigma“, Teile 1 und 2 – im Vordergrund.

Selbstverständlich entsprechen die Weiterbildungen auch den Vorgaben des amerikanischen ASQ-Standards (American Society for Quality).

 

Bei Ihrem Six Sigma Kurs handelt es sich um eine speziell für das E-Learning entwickelte Weiterbildung – Qualität, Praxisnähe und Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. Sie können jederzeit starten! Es gibt keine festen Starttermine. Wir richten uns nach Ihrer Planung. Darüber hinaus bestehen während des gesamten Kurses keine Präsenzverpflichtungen. Die komplette Inhaltsvermittlung erfolgt zeitlich und räumlich flexibel. Der begleitende Support sowie das Coaching erfolgen per Telefon bzw. Video-/Webkonferenz. Lediglich für die Abschlussprüfung bedarf es Ihrer Anwesenheit am Remagener Campus der Hochschule Koblenz.

Risikolos und kostenfrei testen

Mit einer kostenfreien Testphase können Sie Ihren Kurs zunächst ganz unverbindlich beginnen und für Ihre Belange „testen“. Sie erhalten einen ersten Einblick in die Inhalte, das Lernportal (Online-Campus), die organisatorische und inhaltliche Betreuung und die Aufmachung der Print-Unterlagen. Nach 14 Tagen entscheiden Sie, ob Sie voll einsteigen. Erst durch Ihre aktive Buchung erfolgt die Kursfortsetzung.

Selbstbestimmt lernen

Am Online-Campus stehen Sie im Mittelpunkt Ihres Kurses: Sie steuern das Tempo, die Betreuungsintensität und die Lerntiefe. Ihr persönliches Login sowie eine individuelle Einweisung in die Lernplattform erhalten Sie mit Kursstart und im Rahmen der ersten Module. Aufwändige Lernvideos und dazu redundante, umfassende Lehrbriefe sind Ihr direkter Pfad der Wissensvermittlung. Ergänzend stehen Ihnen eine durchgängige Fallstudie, vertiefende Exkurse und Übungsbücher mit Musterlösungen sowie zahlreiche Zusammenfassungen und Templates zur Verfügung. Eine spezielle Statistiksoftware benötigen Sie nicht; gerne unterstützen wir hier aber auch bei Auswahl und Einsatz. Mittels einer Vielzahl an Multiple-Choice-Fragen testen Sie in jedem Modul stets Ihren Wissensstand und erhalten damit eine effektive Vorbereitung auf die abschließende Zertifikatsprüfung.

Print- und Download-Unterlagen

Alle Lehrbriefe Ihres Kurses erhalten Sie postalisch in gedruckter Form, organisiert in hochwertigen Studienordnern. Die entsprechenden Zusammenfassungen sind laminiert und in einer Lernmappe zusammengefügt – ein Hingucker und praktischer Begleiter im Alltag. Alle Dokumente (bis auf Videos und Testfragen) stehen Ihnen darüber hinaus auch zum Download und damit für die Offline-Nutzung sowie persistente Speicherung zur Verfügung.

Individuelles Coaching

Sie haben Fragen – gerne! In allen organisatorischen Belangen sowie für alle inhaltlichen Fragen sind wir für Sie da. Erfahrene Six Sigma Master Black Belt stehen Ihnen im Rahmen Ihrer Weiterbildung per Telefon, E-Mail oder Web-/Videokonferenz zur Seite –auf Wunsch auch zu Nebenzeiten oder an Wochenenden. Als Trainer, Berater und Sparringspartner unterstützen die industrieerprobten Methodenexperten Sie zielsicher während der gesamten Lehrgangsdauer.

Hochschulprüfung und internationale Zertifizierung

Alle Zertifikatskurse schließen mit einer schriftlichen, normkonformen Prüfung ab, auf die Sie im Rahmen der Weiterbildung effektiv vorbereitet werden. Die entsprechende Prüfung findet als Präsenzprüfung an der Hochschule Koblenz statt. Die bestandene Prüfung bildet die Grundlage für Ihre Zertifizierung. Bei Bedarf stehen Ihnen bis zu drei Prüfungsversuche (zwei Wiederholungen) offen. Die Zertifizierung erfolgt durch die Hochschule Koblenz (Hochschulzertifikat). Auf dem Zertifikat werden die erworbenen ECTS-Punkte ausgewiesen. Das Zertifikat ist normenkonform sowie international und unbegrenzt gültig.

Hinweis zur Projekt-Option

Die eigenständige Bearbeitung eines Six Sigma Projekts ist optional, nicht verpflichtend. Gerne beraten wir Sie hier bei Interesse bzgl. Möglichkeiten, Projektauswahl und ergänzenden Zertifizierungsoptionen.

Präsenzort

Die eigentliche Weiterbildung erfolgt räumlich ungebunden. Ausschließlich für die Abschlussprüfung bedarf es Ihrer Anwesenheit. Die Präsenzprüfung findet am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz in Remagen statt. Sie wird üblicherweise monatlich angeboten. Hierzu ist eine Anmeldung vorab notwendig.

Eine detaillierte Auflistung der Kosten finden Sie hier

 

Inkludierte Leistungen

     

  • Normenkonforme Weiterbildung gemäß ISO 13053
  • Unterlagenversand innerhalb Deutschland und EU
  • Zugang zum Online-Campus für 1 Jahr
  • Organisatorische Betreuung während des gesamten Lehrgangs
  • Individuelles methodisches Coaching durch erfahrenen Six Sigma Master Black Belt
  • Schriftliche Prüfung am Campus in Remagen
  • Six Sigma Hochschulzertifikat inkl. ECTS-Punkten, international und unbefristet gültig      
  •  

      

  • RheinAhrCampus Remagen - Rheinland-Pfalz

Die Six Sigma E-Learning Zertifikatskurse sind ein Angebot der Hochschule Koblenz am RheinAhrCampus Remagen in Kooperation mit dem zfh. Die Hochschule Koblenz hält weitere Informationen zu den Zertifikatskursen für Sie bereit und berät Sie, gemeinsam mit ihrem Praxispartner Helling und Storch, höchst individuell und umfassend zur Weiterbildung im Ihrerseits angestrebten Kontext und vor Ihren beruflichen Zielen.

 

Weitere Informationen:  www.hs-koblenz.de/wiso/weiterbildung

 

Ihr Ansprechpartner:


 

Broschüre

Weitere Informationen zum Six Sigma Zertifikatsstudienprogramm enthält unsere Six Sigma Broschüre

 

Anmelden und starten

Sie können jederzeit starten: Es gibt weder Starttermine noch Seminarbindung. Sie bestimmen, wann es losgeht.

zur Anmeldung

 

Kostenfrei testen

Sie möchten sich ein erstes Bild von Inhalten und Abläufen, von Unterlagen und Betreuung machen. Gerne laden wir Sie ein in unsere kostenfreie Testphase:

zur Anmeldung