Beginn
WS
Kosten ( p. Semester )
160  €
9 Semester
180 ECTS

IT-Analyst B.Sc.

Probleme bei IT-Projekten entstehen oft dadurch, dass die Beteiligten eine unterschiedliche "Sprache" sprechen. Die Informatik widmet dieser Sprachproblematik den eigenen Bereich des Requirements Engineerings, welcher mehr an Bedeutung gewinnt, wenn Software die Grundlage für das alltägliche Leben bildet und nicht mehr nur funktionalen Nutzen in Spezialsystemen hat.
Im Studium werden die abstrakten theoretischen Konzepte vermittelt und die praktischen Informatikkenntnisse vertieft. Die praktische Ausbildung umfasst dabei verschiedene Aspekte aus der Softwareentwicklung und dem Softwareengineering.

Der Bachelor Studiengang IT-Analyst richtet sich an Studieninteressierte, die bereits erste Erfahrung in der Softwareentwicklung gesammelt haben und sich in diesem Feld fortbilden oder spezialisieren möchten.
Dies können im Speziellen Fachinformatiker/-innen sein, aber auch Personen mit vergleichbaren Tätigkeitsfeldern die Informatikthemen beinhalten, wie Systemadministratoren/-innen, im Elektrobereich Tätige oder Quereinsteiger/-innen in der Informatik.

 

Das Fernstudium ist modular aufgebaut. Es beinhaltet Kernthemen, übergreifende Themen sowie instrumentale, systemische und kommunikative Kompetenzen.

Kernthemen

     

  • Requirements & Software Engineering
  • User Centered Design und Human Computer Interaction
  • IT- und Softwarearchitekturen
  • Programmierkonzepte
  • Software-Qualitätsmanagement und Software Testing
  • IT-Sicherheit und Zuverlässigkeit
  •  

Übergreifende Themen

     

  • Methoden des Projektmanagements
  • Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen
  • Geschäftsprozessmodellierung
  •  

Instrumentale, systemische und kommunikative Kompetenzen

     

  • Durchführung von Prototyping
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Interkulturelle Kompetenzen
  •  

Im letzten Semester wird die Bachelorarbeit verfasst, es schließt mit einem Kolloquium ab.

 

Zugangsvoraussetzung nach Landeshochschulgesetz Rheinland-Pfalz (§ 65 HochSchG)

     

  • Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder
  • Berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis oder
  • Meisterabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • Ausbildung zum Fachinformatiker oder vergleichbare Ausbildung oder Tätigkeit im Umfeld der Softwaretechnik
  • Nachweis über eine berufliche Tätigkeit im Umfang von mindestens einer halben Stelle bei Beginn des Studiums
  •  

Das Bachelorstudium umfasst einen Workload von 180 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Bachelor of Science (B.Sc.) verliehen.
Durch ein zusätzliches Semester kann der Zugang zum Masterstudium ermöglicht werden.

Die Regelstudienzeit des berufsbegleitenden Studienganges IT-Analyst beträgt neun Semester. Das Studium ist modular aufgebaut und folgt dem Ansatz des Blended Learning, einer abwechslungsreidchen Mischung aus Selbststudium, virtuellen Lernkomponenten und Präsenzphasen.
Pro Semester werden vier Module angeboten. Jedes Modul beginnt mit einem Präsenztag und schließt fünf bis sechs Wochen später ebenfalls mit einem Präsenztag an der Hochschule Kaiserslautern ab. In der Regel sind dies ein Freitag und ein Samstag. Einmalig im Jahr findet eine Präsenzwoche statt, zu der besondere Themen behandelt werden. Daraus ergeben sich pro Jahr etwa 20 Präsenztage.

Es fallen Bereitstellungsgebühren in Höhe von 160 € je Semester an.
Je Semester kommt der Sozialbeitrag der Hochschule Kaiserslautern in Höhe von ca. 95 € hinzu sowie eine einmalige Chipkarten-Erstellungsgebühr in Höhe von 8 €  für den Studierendenausweis der Hochschule Kaiserslautern.

(Abweichende Regelungen zu Studienbeiträgen sind im Landesrecht geregelt: den relevanten Auszug finden Sie hier)

Bitte informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten.

  • Zweibrücken - Rheinland-Pfalz

Dieser akkreditierte Studiengang ist ein Angebot der Hochschule Kaiserslautern in Kooperation mit der ZFH.

Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Prof. Dr. Jörg Hettel.

Unsere Partnerin, die Hochschule Kaiserslautern, hält weitere Informationen für Sie bereit.

Einen Überblick über dieses Fernstudienangebot gibt Ihnen unsere Broschüre und unser Factsheet.

 

Die Aufnahme erfolgt ausschließlich zum Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfrist:
01.05. - 31. 07.

Die Zulassung zum Studiengang IT-Analyst B.Sc. erfolgt direkt über die Hochschule Kaiserslautern: Hier bewerben!

 

Die Informationen, welche die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot der ZFH, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Ja, ich möchte auch weiterhin aktuelle Nachrichten zum Fernstudium von der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen erhalten und erkläre mich mit der Zuleitung von Informationen einverstanden.

Hier können sie die Datenschutzerklärung einsehen.