Kosten ( p. Modul )
ab  490  €
4 ECTS

Certified Project Manager (RBS) - Zertifikatsstudienprogramm

Projektmanagement gewinnt für Unternehmen zunehmend an Bedeutung: Die Märkte werden dynamischer, schneller und weniger kalkulierbar, sodass Ressourcen flexibel und effizient eingesetzt werden müssen. Viele Aufgaben sind dadurch so komplex, dass sie nur mit Unterstützung von Projektmanagement-Methoden gelöst werden können. Zielorientiertes Arbeiten und messbare Ergebnisse stehen im Focus.

Das Zertifikatsstudienprogramm „Certified Project Manager (RBS)“ zielt darauf ab, Berufstätigen, die in Kontakt mit Projekten stehen oder diese sogar verantworten, die aktuellsten Projektmanagement-Methoden zu vermitteln und ihnen den kompetenten Umgang zu ermöglichen. Die Teilnehmenden sollen im Anschluss in der Lage sein, die geeigneten Methoden eigenständig und zielführend auswählen, anwenden und beurteilen zu können.

Das Programm richtet sich an Führungskräfte, Projektleiter/innen oder Teammitglieder, die ein umfassendes Verständnis von Projektmanagement erhalten möchten oder die Projekte eigenverantwortlich koordinieren und organisieren sollen.

Das Zertifikatsstudienprogramm „Certified Project Manager (RBS)“ vermittelt wichtige Projektmanagementmethoden, um den aktuellen Herausforderungen des Projektmanagements in der Arbeitswelt zu begegnen. Dazu bietet das Programm drei Module an, die sowohl einzeln belegt als auch kombiniert werden können: Ein Grundlagenmodul (Grundzüge modernen Projektmanagements) und zwei Module zu der Projektmanagementmethode PRINCE2®.

Studieninhalte Modul 1: Grundzüge modernen Projektmanagements:

Grundlagen des Projektmanagements; Klassische, agile und hybride Projektmanagement-Methoden, Bewertung und Diskussion, Grundlagen der IT-Vertragsgestaltung

Lernziel: Modelle des Projektmanagements eigenständig und zielführend anwenden, selbständig auswählen und beurteilen

Studieninhalte Modul 2: PRINCE2 ® Foundation:

Das Seminar entspricht dem von der PeopleCert genehmigten Aufbau und Inhalt. In der Foundation werden die folgenden Inhalte behandelt: Einführung in das Projektmanagement nach PRINCE2®, Historie von PRINCE2®, die 7 Grundprinzipien, Themen und Prozesse von PRINCE2®, Anpassung an das Projektumfeld, Fachtermini

Lernziel: Kenntnisse der Projektmanagement-Methodik nach PRINCE2®, Beherrschung der PRINCE2®-Termini, Anwendung der PRINCE2®-Methode

Studieninhalte Modul 3: PRINCE2® Practitioner:

Das Seminar entspricht dem von der PeopleCert genehmigten Aufbau und Inhalt. Im Modul „Practitioner“ werden die folgenden Inhalte behandelt: Prozesse - vorbereiten, lenken und initiieren eines Projektes, managen der Produktlieferung und der Phasenübergänge, Abschluss

Lernziel: Vertiefung der Grundlagen und der Terminologie von PRINCE2®; sichere Anwendung der Methode anhand von praktischen Übungen und Fallstudien. Der Fokus liegt hierbei auf der Adaptierung von PRINCE2® auf ein Projektszenario.

 

Als Zulassungsvoraussetzungen gelten für

Modul 1: Grundzüge modernen Projektmanagements:

Keine Zulassungsvoraussetzungen. Erste Erfahrungen im Projektmanagement sind empfohlen.

Modul 2: PRINCE 2® Foundation:

Keine Zulassungsvoraussetzungen.

Modul 3: PRINCE 2® Practitioner:

Teilnehmer/innen müssen bereits eine PRINCE2®-Foundation-Zertifizierung oder ein gängiges PMI- oder GPM Zertifikat vorweisen können.

Für Kombi-Pakete gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

· Kombi Modul 1 und 2: keine Zulassungsvoraussetzungen.

· Kombi Modul 2 und 3: keine Zulassungsvoraussetzungen.

An der Prüfung Modul 3 dürfen alle diejenigen teilnehmen, die drei Tage zuvor die Prüfung Modul 2 bestanden haben.

·  Kombi 1 und 3: siehe Zulassungsvoraussetzungen zu Modul 3.

·  Kombi ALLE: keine Zulassungsvoraussetzungen.

Zertifikatsabschlüsse:

Modul 1: Grundzüge modernen Projektmanagements: Hochschulzertifikat mit ECTS-Punkten

Modul 2 und 3 PRINCE2® Foundation und Practitioner: Hochschulzertifikat mit ECTS-Punkten sowie das PeopleCert Axelos Zertifikat (das offizielle PRINCE2® Zertifikat)

PRINCE2® is a trade mark of AXELOS Limited, used under permission of AXELOS Limited. All rights reserved.

Der „Certified Project Manger (RBS)“ beinhaltet drei Module, die unabhängig voneinander belegt und kombiniert werden können.

Das Modul 1 „Grundzüge modernen Projektmanagements“ vermittelt die Grundlagen des Projektmanagements. Dabei werden die Unterschiede zwischen klassischen, agilen und hybriden Projektmanagement herausgearbeitet und verglichen. Das Modul ist als Selbststudium ausgelegt und wird in einem Zeitraum von maximal vier Wochen über eine Online-Lehrplattform organisiert. In dieser Zeit wird der Online-Studienbrief durchgearbeitet (ca. eine Woche) und es werden insgesamt drei Einsendeaufgaben bearbeitet. Diese können flexibel abgearbeitet werden. Endgültiger Einsendeschluss ist vier Wochen nach Start des Moduls. Nach den vier Wochen - bzw. in Abhängigkeit der Zusendung und einer Korrekturphase früher - wird ein individueller Termin für ein Online-Feedback (20-30 min) vereinbart.

Weiterführend wird in den Modulen 2 und 3 die Zertifizierung nach PRINCE2® angeboten: PRINCE2® ist eine praxisorientierte, flexible Methode, mit der Projekte jeglicher Größe professionell gemanagt werden können. Bei diesen Modulen werden die Teilnehmer/innen von der CONET Solution GmbH begleitet - kompetenter Praxispartner der Remagen Business School.

Das Modul PRINCE2® Foundation findet an zwei Präsenztagen statt – die Abschlussprüfung wird am Ende des zweiten Tages absolviert.

Das Modul PRINCE2® Practitioner baut auf PRINCE2® Foundation auf und findet an drei Präsenztagen statt - am dritten Tag findet die Abschlussprüfung mit anschließendem Abschlussgespräch statt.

Nach erfolgreichem Abschluss eines oder mehrerer Module erfolgt die Zertifizierung mit einem anerkannten Hochschulzertifikat. Die Module PRINCE2® Foundation und Practitioner erhalten zusätzlich die offizielle PRINCE2® Zertifizierung (AXELOS).

Eine detaillierte Auflistung der Kosten finden Sie hier

 

In der Kursgebühr sind folgende Inhalte inbegriffen: 

Die Preise für die jeweiligen Zertifikatskurse inkludieren das Komplettpaket der Kursgebühren, Betreuung, Unterlagen, Nutzung der Online-Plattform bis hin zur Abschlussprüfung. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein Hochschulzertifikat.

  • Fa. CONET, 53859 Niederkassel - Nordrhein-Westfalen

Das Zertifikatsstudienprogramm Certified Project Manager (RBS) ist ein Angebot der Remagen Buiness School der Hochschule Koblenz, die Zertifikatsstudienprogramme am RheinAhrCampus durchführt. Das zfh unterstützt die Hochschule als Kooperationspartner bei der Durchführung von Fernstudienangeboten.

Die Remagen Business School bietet das Zertifikatsstudienprogramm in Kooperation mit der CONET Solution GmbH an, sodass die Praxisnähe gegeben ist und aktuelle, marktfähige Techniken angewandt werden können – hierbei ist das wissenschaftliche Niveau geprüft und gesichert.

Die CONET Solution GmbH ist ein IT Beratungsunternehmen für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Consulting in den Schwerpunktbereichen Cyber Security, Cloud, Mobility und Data Intelligence.

Die Remagen Business School der Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus, hält weitere Informationen zu den Zertifikatskursen für Sie bereit.

 

Ihr Ansprechpartner:

Eine Broschüre zum Zertifikatsstudienprogramm Certified Project Manager (RBS) steht in Kürze hier zur Verfügung

Semesterunabhängig: Die Termine und Anmeldefristen zu den einzelnen Modulen finden Sie auf der Homepage der Remagen Business School.

Hier geht’s zur Anmeldung

 

 

Die Informationen, die das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot des zfh, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.