Noch anmelden: Fernstudium Betriebswirtschaft (B.A.) an der HS Kaiserslautern

Fernstudiengang nimmt noch Studieninteressierte für das Wintersemester 2021 auf


Wer sich neben einer Berufstätigkeit im Bereich der Betriebswirtschaft weiterbilden und einen ersten akademischen Hochschulabschluss erwerben möchte, liegt mit dem Fernstudiengang Betriebswirtschaft der Hochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken richtig. Vier Studienschwerpunkten stehen den Studierenden zur Auswahl, des Weiteren gibt es drei Studienzeitmodelle: als Vollzeitstudium, berufsbegleitendes oder berufsintegrierendes Studium. Als Angebot einer staatlichen Hochschule fallen zudem keine Studiengebühren an. Wer noch zum Wintersemester 2021 starten möchten, kann sich bis 31. August bei der Hochschule Kaiserslautern bewerben.

Wer kann studieren – auch ohne Abitur zum akademischen Abschluss

Das Fernstudium richtet sich zum einen an Berufstätige, die sich neben dem Job berufsbegleitend oder berufsintegrierend weiterbilden möchten. Für Studieninteressierte, die aus persönlichen Gründen kein Präsenzstudium absolvieren können, bietet die Hochschule Kaiserslautern die Vollzeitvariante an, die in sieben Semestern zum Bachelorabschluss führt. Zugangsvoraussetzung bildet für alle Studienmodelle eine Hochschulzugangsberechtigung. In Rheinland-Pfalz gilt neben Abitur oder Fachhochschulreife auch eine erfolgreich abgeschlossene, auch fachfremde, Berufsausbildung als Hochschulzugangsberechtigung. Ebenso können sich Meister/innen und Bewerber/innen mit vergleichbaren Abschlüssen anmelden.

BWL von der Pike auf

Der Fernstudiengang bereitet Berufstätige auf den nächsten Karriereschritt vor. Hier erwerben sie fundierte und praxisorientierte BWL-Kenntnisse „von der Pike auf“. Hauptziel des Studienganges ist eine an den Erfordernissen des Arbeitsmarktes ausgerichtete betriebswirtschaftliche Hochschulausbildung. Das Studium vermittelt Fach- und Methodenkompetenz und qualifiziert für erfolgreiche berufliche Tätigkeiten mit den Schwerpunkten Energie- und Umweltmanagement, Banken und Versicherungen, Unternehmensgründung und Unternehmertum sowie Sport- und Eventmanagement. Die Absolvierenden werden in die Lage versetzt, wissenschaftliche Methoden und Instrumentarien in der beruflichen Praxis anzuwenden. Mit dem international anerkannten Titel Bachelor of Arts haben sie beste Voraussetzungen, um Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen.

Anmeldungen nimmt die Hochschule Kaiserslautern entgegen: www.hs-kl.de/studium/bewerbung-einschreibung/

Weitere Informationen unter: www.zfh.de/bachelor/bwl/ und www.hs-kl.de/bachelor-betriebswirtschaft