MBA-Fernstudienprogramm: Bewerbungsphase für das Sommersemester 2020 ist gestartet

Informationsveranstaltungen am 27. November und 7. Dezember 2019


Präsenzveranstaltung des MBA-Fernstudienprogramms am RheinAhrCampus

Pressemitteilung des RheinAhrCampus, Remagen

Für das seit 2003 am RheinAhrCampus in Remagen etablierte MBA- Fernstudienprogramm läuft derzeit die Bewerbungsphase. Wer an einer berufsbegleitenden akademischen Weiterbildung interessiert ist, kann sich bis 15. Januar 2020 für das praxis- und kompetenzorientierte Fernstudium „Master of Business Administration“ bewerben. Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsportal des zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund: www.zfh.de/anmeldung. Das zfh unterstützt die Hochschulen bei der Durchführung der Fernstudiengänge.

Das MBA-Fernstudienprogramm der Hochschule Koblenz zählt zu den größten in Deutschland. Es vermittelt und vertieft in fünf Fachsemestern General-Management-Wissen sowie Führungskompetenzen und ermöglicht die Spezialisierung in einer von neun Vertiefungsrichtungen. Neben der Möglichkeit, aufbauend auf ein bereits vorhandenes Hochschulstudium einen MBA-Abschluss zu absolvieren, können auch Studieninteressierte ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur einen MBA-Abschluss erzielen.

Derzeit sind über 450 Fernstudierende eingeschrieben, die sich auf eine Karriere in der Führungsebene des mittleren oder gehobenen Managements vorbereiten. Sie spezialisieren sich in einem der neun Schwerpunkte: Financial Risk Management, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Leadership, Logistikmanagement, Marketingmanagement, Produktionsmanagement, Public Administration, Sportmanagement oder Unternehmensführung/Finanzmanagement.

Alternativ zum kompletten MBA-Fernstudium kann in zwei Fachsemestern ein Hochschulzertifikat in den MBA-Schwerpunkten erworben werden.

Das MBA-Beratungsteam informiert am 27. November ab 18.30 Uhr und am 7. Dezember ab 10.30 Uhr ausführlich über Studieninhalte, Voraussetzungen und den Ablauf des MBA- Fernstudiums. Auch Absolventinnen und Absolventen des MBA-Programms sind vor Ort, um Fragen zu beantworten und über ihre Erfahrungen aus Studierendensicht zu berichten. Teilnehmende können zudem Einblick in das Lernmaterial nehmen. Veranstaltungsort: RheinAhrCampus, Josef-Rovan-Allee 2, 53424 Remagen. Eine unverbindliche Anmeldung ist möglich unter info@mba-fernstudienprogramm.de oder telefonisch unter 02642/932-622.

Informationen zum MBA-Fernstudienprogramm und den Studienschwerpunkten sind abrufbar unter www.mba-fernstudienprogramm.de und www.zfh.de/mba/fernstudien.

__________________________________________________________________________

Weitere Informationen

Probestudium

Für Studieninteressierte besteht die Möglichkeit, das MBA-Fernstudium vier Wochen kostenlos und unverbindlich zu testen. Studierende auf Probe erhalten Zugriff auf ausgewähltes Online-Studienmaterial sowie gedruckte Studienbriefe, die bearbeitet werden können. Zudem können sie als Gast an einer MBA-Präsenzveranstaltung am RheinAhrCampus in Remagen teilnehmen. Eine Anmeldung zum Probestudium erfolgt via E-Mail-Nachricht an info@mba-fernstudienprogramm.de oder über die Hochschulwebsite.

MBA-Hochschulzertifikate

Wer ausschließlich Spezialwissen in einem der neun Studienschwerpunkte vertiefen möchte, kann dieses losgelöst vom MBA- Fernstudienprogramm in einem Zertifikatsstudium erwerben.

Kooperationen

zfh: Der RheinAhrCampus führt das Fernstudium in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch. Weitere Informationen: www.mba-fernstudienprogramm.de und www.zfh.de/mba/fernstudien/

HÖV: Die MBA-Vertiefungsrichtung Public Administration wird in Kooperation mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz (HöV) angeboten. Die am RheinAhrCampus stattfindenden Vorlesungen im Aufbaumodul werden weitestgehend von Dozentinnen und Dozenten der HÖV übernommen.

LKS: Durch die Zusammenarbeit mit der in Neuwied ansässigen Leadership-Kultur-Stiftung (LKS) wird Studieninteressierten die Möglichkeit gegeben, einen berufsbegleitenden, praxisorientierten und gleichzeitig wissenschaftlichen Weiterbildungsweg zu beschreiten - vom Zertifikat über den MBA-Abschluss bis hin zur Promotion.

Beratung

Das MBA-Beratungsteam steht für die persönliche Beratung von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 und 17.00 Uhr zur Verfügung. Freitags und auch während der Präsenzveranstaltungen, die 4-5 Mal je Semester jeweils samstags stattfinden, sind individuelle Beratungsgespräche zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr möglich. Terminvereinbarungen unter info@mba-fernstudienprogramm.de oder Tel. +49 (0) 2642 / 932-622.