Hochschule Kaiserslautern stellt sechs berufsbegleitende MBA-Fernstudiengänge vor

Online-Infoveranstaltung am 29. Juli 2021 – neues MBA-Fernstudium: Intelligent Enterprise


Am Donnerstag, den 29. Juli 2021 um 17:00 Uhr lädt die Hochschule Kaiserslautern, Campus Zweibrücken alle Fernstudieninteressierten zu einer virtuellen Informationsveranstaltung ein: das MBA-Team stellt sechs MBA-Fernstudiengänge der Hochschule am Standort Zweibrücken mit ihren unterschiedlichen fachlichen Ausrichtungen vor, darunter erstmals das neue MBA-Fernstudium Intelligent Enterprise. Neben inhaltlichen Fragen erfahren die Besucher/innen alles über den Ablauf, die Organisation und Zugangsvoraussetzungen zu dem neuen Angebot und den bereits seit vielen Jahren erfolgreich bestehenden MBA-Studiengängen: Vertriebsingenieur/in, Marketing-Management, Motorsport-Management, Sport-Management und Innovations-Management. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit individuelle Fragen direkt per Live-Chat zu stellen. Alle Interessierten werden gebeten sich bei Bianca Welsch unter: welsch@ed-media.org anzumelden – sie erhalten anschließend einen Zugangslink zum Webmeeting.

Die Fernstudiengänge richten sich an Berufstätige, die sich weiterqualifizieren und auf eine Führungsposition im mittleren und gehobenen Management vorbereiten möchten. Zeit- und ortsunabhängig stellt ein Fernstudium eine ideale Möglichkeit dar, sich neben dem Job weiter zu qualifizieren. Das Fernstudienkonzept folgt dem Ansatz des Blended Learning und setzt sich aus Selbststudienphasen mit virtuellen Lernelementen und Präsenzveranstaltungen, die in der Regel freitags und samstags drei- bis viermal im Semester stattfinden. Während der Corona-Pandemie finden die Präsenzveranstaltungen als digitale Lehrveranstaltungen über Videokonferenzsysteme statt.

Neues Fernstudium Intelligent Enterprise MBA

Der neue MBA-Fernstudiengang bereitet die Studierenden auf die neue Arbeitswelt vor, in der Digitalisierung und die Digitale Transformation Unternehmen vor neue Herausforderungen stellt, verbunden mit der Frage wie Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse in Zukunft aussehen werden. Das Studium vermittelt die notwendigen Kenntnisse und konzeptionell-analytische Fähigkeiten, um neue Aufgabenstellungen der beruflichen Praxis erfolgreich und kreativ lösen zu können. Nach Abschluss des MBA-Studiums werden die Studierenden die Auswirkungen der digitalen Transformation und der Nachhaltigkeitsstrategien im Zusammenspiel mit neuen Anforderungen an die Organisation und Arbeitsweisen kennen. Sie werden in der Lage sein, die Transformation neuer intelligenter Geschäftsmodelle in Unternehmen sämtlicher Branchen und Größenordnungen zu managen bzw. maßgeblich zu unterstützen.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Die Hochschule Kaiserslautern, Campus Zweibrücken führt die Fernstudiengänge in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch. Beim zfh können sich Interessierte für das kommende Wintersemester 2021/22 online bewerben: www.zfh.de/anmeldung

Weitere Informationen auch unter: mba.bw.hs-kl.de

Informationen zum Fernstudium Intelligent Enterprise MBA: www.zfh.de/studienfinder/studiengang/detail/intelligent-enterprise-mba/hochschule-kaiserslautern/