Fernstudium Human Resource Management M.A. akkreditiert

Neues Fernstudienangebot der Hochschule Koblenz erhält Gütesiegel


Der Fernstudiengang Human Resource Management, den die Hochschule Koblenz in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) anbietet, hat sich dem Akkreditierungsverfahren erfolgreich unterzogen. Das neue berufsbegleitende Fernstudienangebot darf ab sofort das Gütesiegel von AQAS e.V. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) tragen. AQAS hat in einem mehrere Monate dauernden Prozess Profil und Ziele, Qualität des Curriculums und die Studierbarkeit des Fernstudiums im Detail untersucht. Auch die Berufsfeldorientierung, personelle und sachliche Ressourcen sowie die Qualitätssicherung des Studiengangs wurden genau unter die Lupe genommen.

„Wir freuen uns, dass unser Fernstudiengang die Qualitätskriterien von AQAS erfüllt. Mit der erfolgreichen Akkreditierung bieten wir unseren Fernstudierenden ein qualitativ hochwertiges Fernstudium mit international vergleichbarem und anerkanntem Masterabschluss“, so Prof. Dr. Christoph Beck, Studiengangsleiter an der Hochschule Koblenz.

Modernes Personalmanagement

Ein effektives Personalmanagement oder Human Resource Management und eine professionelle und motivierende Führung sind für den Erfolg in Unternehmen essentiell. Digitalisierung, neue Arbeitsformen, flexible Arbeitszeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement sind nur einige Themenbereiche, die zu einem erfolgreichen Personalwesen zählen. Hier sind qualifizierte Personalmanager gefragt. Das Fernstudium an der Hochschule Koblenz vermittelt umfassendes und ganzheitliches personalwirtschaftliches Wissen. Zu den Studieninhalten zählen etwa Personalpolitik und -strategie, Leadership und Motivation, sowie Personalmarketing, Personalcontrolling u. v. m.

Masterfernstudium mit und ohne Erststudium möglich

Das Fernstudium richtet sich sowohl einerseits an Young Professionals, die sich für den HR-Bereich qualifizieren möchten. Auch Personalverantwortliche, die bisher in einer Spezialisten-Funktion – im Mittelstand oder im Großkonzern – eingesetzt sind und ihre Fähigkeiten weiter ausbauen möchten, sind angesprochen. „Schließlich können auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Personalabteilungen mit einer kaufmännischen Ausbildung nach entsprechender Berufserfahrung über eine Eignungsprüfung das Studium aufnehmen“, so Prof. Dr. Beck. Das Fernstudienkonzept aus strategischen und operativen Themenbereichen vermittelt die Handlungskompetenz zur Wahrnehmung leitender Aufgaben in den HR-Bereichen von Wirtschaftsunternehmen und im öffentlichen Dienst.

Studium gut mit Berufstätigkeit vereinbar

Das berufsbegleitende Studium ist modular aufgebaut und gliedert sich in Selbststudium und Präsenzzeit. Mit sechs Präsenztagen an Wochenenden pro Semester an der Hochschule Koblenz lässt sich das Studium gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Der erlernte Stoff wird in E-Learning Einheiten vertieft und gefestigt. Fallbeispiele, Case Studies und Projekte unterstützen den Praxisbezug. Die Prüfungsleistungen finden i. d. R. studienbegleitend während dem Semester statt.

Den Fernstudiengang Human Resource Management, führt die Hochschule Koblenz in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) durch. Fernstudieninteressierte können sich bis zum 15. Januar online bei der ZFH unter www.zfh.de/anmeldung/ bewerben.

Weitere Informationen und unter: www.zfh.de/master/hrm/