Jetzt weiterqualifizieren: Master of Science Elektrotechnik

Hochschule Aschaffenburg informiert über das Fernstudium am 09. Dezember


Wer seine Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik ausbauen oder auf den neuesten Stand bringen möchte, kann sich via Fernstudium neben dem Beruf weiterqualifizieren. Wie dies funktioniert, erfahren alle Interessenten am Freitag, den 09. Dezember 2016 an der Hochschule Aschaffenburg. Hier findet eine ausführliche Informationsveranstaltung zum Fernstudium Master of Science Elektrotechnik statt. Prof. Dr. Ing. Konrad Doll stellt den Studiengang vor und beantwortet anschließend individuelle Fragen. Alle Interessierten sind um 16:30 Uhr an der Hochschule Aschaffenburg, Würzburger Straße 45, Gebäude 24, Raum 106 in 63743 Aschaffenburg herzlich willkommen. Um eine Anmeldung wird gebeten: telefonisch unter (06021) 4206-612 oder per Mail an susanne.hobelsberger@h-ab.de

Berufsbegleitend zur Karriere

„Ich habe das berufsbegleitende Masterfernstudium als wertvolle Erfahrung empfunden. Fachlich hat mich vor allem die Beschäftigung mit aktuellen technologischen Trends weitergebracht“, resümiert Sebastian Scholz der den Fernstudiengang Elektrotechnik sehr erfolgreich abgeschlossen hat. Scholz hat sich durch das Masterfernstudium persönlich weiterentwickelt und beruflich neu orientiert. Das Fernstudium mit Präsenzphasen richtet sich an Absolventen eines einschlägigen Bachelor- oder Diplomstudiums nach mindestens einjähriger Berufspraxis. Für Techniker und Meister gibt es das Pilotprojekt „Meister zum Master“, das unter bestimmten Voraussetzungen einen Direkteinstieg auf Masterniveau ohne vorherigen Bachelor- oder Diplomabschluss ermöglicht.

Flexibel zum Ziel

Das Fernstudium setzt sich aus ca. 75% zeit- und ortsunabhängigem Selbststudium  im Wechsel mit Präsenzphasen zusammen: „Während des Selbststudiums kann man sich anhand der Lehrbriefe perfekt auf die Präsenzveranstaltungen und Prüfungen vorbereiten“, so Pascal Kalensee, Studierender im Fernmaster. „Neben Printmedien stellen wir auf einer Lernplattform Online-Tools wie Übungsaufgaben zur Verfügung“, erklärt Prof. Hoppe. Auch haben Studierende, die eine Präsenzveranstaltung einmal nicht besuchen konnten, auf der Online-Plattform jederzeit Zugriff auf eine Aufzeichnung. Darüber hinaus gewährleisten Social Media, Chats und Email eine kontinuierliche Betreuung.

Schwerpunkte mit aktuellem Bezug

Das akkreditierte Masterfernstudium Elektrotechnik vermittelt neben aktuellen technischen Inhalten wirtschaftswissenschaftliches Know-how sowie Soft Skills – beides insbesondere für die Übernahme von Führungsaufgaben unentbehrlich. Das Studium ist auf sechs Semester angelegt. Im zweiten Semester stehen Vertiefungsrichtungen mit zukunftsorientiertem Bezug zur Wahl: Automatisierungstechnik, Mikroelektronik oder Energietechnik.

Moderne Labore

Pro Semester finden ca. 4 bis 6 Präsenzveranstaltungen an Wochenenden statt. Hier setzen die Fernstudierenden ihr selbst erworbenes Wissen in den gut ausgestatteten Laboren der Hochschulen in Aschaffenburg und Darmstadt um. Der Fernstudiengang Master of Science Elektrotechnik wird in Kooperation mit der Hochschule Darmstadt und der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) durchgeführt. Die ZFH unterstützt die Hochschulen mit ihrem langjährigen Know-how in Sachen Fernstudium.

Interessenten können sich ab sofort für das kommende Sommersemester 2017 online bewerben:www.zfh.de/fuer-interessierte/anmeldung/elektrotechnik-msc/

Details zum Studiengang unter: www.masterfernstudium-elektrotechnik.de