ZFH Neujahrsfrühstück mit Tombola

ZFH Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sammeln für einen guten Zweck


Einen ganzen Wagen voller Geschenke haben ZFH Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Laufe des Jahres und vor allem vor Weihnachten gesammelt: schöne Kalender, besondere Kugelschreiber, Wein, ausgefallene Büro-Utensilien, Tassen, Pralinen und vieles mehr. Eine bunte Mischung aus Werbegeschenken und Präsenten von Firmen und Studierenden, die zum Jahresende schön verpackt und jetzt in einer Tombola unter den ZFH-Angestellten verlost wurde.

Das ZFH-Team – das derzeit aus 22 Mitarbeitern besteht – hat über den internen Verkauf der Lose einen Betrag von 165€ zusammengetragen – den Erlös spendeten die ZFH-Angestellten heute der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V.. Die Verlosung fand im Rahmen eines Büro-Frühstücks in den Räumen der ZFH statt.

Die ZFH - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz. Auf der Grundlage eines Staatsvertrages der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland kooperiert sie mit den 13 Hochschulen der drei Länder und länderübergreifend mit weiteren 5 Bundesländern. Die ZFH unterstützt die Hochschulen des ZFH-Fernstudienverbunds bei der Entwicklung und Durchführung von Fernstudiengängen. Über 6.000 Fernstudierende sind an den Hochschulen des ZFH-Verbundes eingeschrieben – es stehen über 70 Fernstudien zur Verfügung.