ZFH-Verbund dabei: Bundesweiter Fernstudientag 2014

Aktionen in ganz Deutschland rund um das Thema Fernstudium am 21. Februar -

ZFH-Verbund beteiligt sich mit umfangreichem Aktionsprogramm


Traumjob per Fernstudium ist das Motto der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) für 2014 – Traumjob per Fernstudium heißt auch das Online-Aktionsprogramm der ZFH anlässlich des Bundesweiten Fernstudientags 2014 am Freitag, den 21. Februar.  Alle Interessierten können sich umfassend über ihre berufliche Weiterqualifikation via  Fernstudium informieren. Im Live-Austausch schildern Absolventinnen und Absolventen ihre Erfahrungen mit dem Fernstudium auf dem Weg zum Traumjob. Expertinnen und Experten der beteiligten Fach-/Hochschulen und der ZFH zeigen die Perspektiven, die das vielseitige Studienangebot eröffnet, auf.

Das Programm, das die ZFH gemeinsam mit ihren Verbund-Hochschulen auf die Beine stellt, ist schon jetzt sehr vielfältig: ob es etwa um den Ausbau von Management-Kompetenzen mit international anerkanntem MBA-Abschluss geht, um eine Weiterqualifizierung zum Facility Manager oder berufsbegleitende Weiterbildung mit Bachelor-Abschluss zum IT-Analyst – ganz gleich ob Berufstätige ihr Wissen in bestimmten Bereichen vertiefen möchten, oder sich auf neue Aufgabenfelder vorbereiten möchten, unter dem Dach der ZFH stehen die unterschiedlichsten Fachrichtungen zur Verfügung. Der Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz stellt beispielsweise gleich drei Studienangebote für den frühkindlichen Erziehungsbereich vor – in lebendigem Austausch mit Studiengangs-    
koordinatoren und Absolventen. Vor allem Quereinsteiger und beruflich Qualifizierte ohne Abitur spricht der virtuelle Vortrag zum Fernstudium Elektro- und Informationstechnik mit dem Abschluss Bachelor of Engineering an. In eine ganz andere Richtung geht das Fernstudium Mediation – integrierte Mediation, das Fernstudierende dazu ausbildet, Konflikte einvernehmlich zu lösen.  Erstmals können sich Studieninteressierte über den Fernstudiengang Sicherheitsmanagement in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) informieren. Dieses neue Fernstudium kann entweder mit Zertifikat oder mit dem akademischen Grad Master of Arts abgeschlossen werden. Zurzeit laufen die Vorbereitungen zur Aufnahme des Studienangebots in den ZFH-Verbund.

Fernstudieninteressierte, die an den Online-Aktionen der ZFH teilnehmen möchten, finden das detaillierte Programm, das fortlaufend ergänzt und aktualisiert wird, unter: www.zfh.de/fernstudientag. Hier loggen sie sich auch am 21. Februar zu ihren Wunsch-Aktionen ein. Anmeldungen werden bis zum 18. Februar unter d.schroeter@zfh.de entgegengenommen.

Der Bundesweite Fernstudientag findet jährlich auf Initiative des Fachverbandes Forum DistancE-Learning statt, um die öffentliche Aufmerksamkeit für diese Weiterbildungsmöglichkeit zu steigern.