Nachlese Bundesweiter Fernstudientag 2013

ZFH-Verbund beim Bundesweiten Fernstudientag 2013 erfolgreich aktiv:

Zahlreiche Fernstudieninteressierte nutzen Online-Aktionsprogramm „Aufsteigen mit Fernstudium“


Zahlreiche Interessierte haben am virtuellen Aktionsprogramm, das die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) gemeinsam mit vier Hochschulen des ZFH-Verbunds zum diesjährigen Fernstudientag angeboten hat, teilgenommen. Mit verschiedenen Webinaren und Schnuppermodulen boten die Hochschulen Fulda, Ludwigshafen, Trier und die Fachhochschule Kaiserlautern vielseitige Einblicke in Konzept und Ablauf berufsbegleitender Fernstudiengänge. Die Interessierten nutzten die virtuellen Angebote zur detaillierten Studieninformation und zum persönlichen und individuellen Austausch mit Studiengangsleitern und Dozenten.

Ob zur virtuellen Auftaktveranstaltung der ZFH „Aufsteigen mit Fernstudium: berufsbegleitend zum Bachelor und Master“ oder zu Webinaren wie „Informatik studieren: Praxisnah, professionell, passgenau (Master und Zertifikat)“ der Hochschule Trier und „IT-Analyst - beruflich erfolgreich durch innovative Konzepte“ der FH Kaiserslautern - insgesamt hatten sich über 30 Interessenten zu einem oder mehreren Online-Angeboten angemeldet.

Den Fernstudientag nutzten die Partnerhochschulen des ZFH-Verbundes auch, um neue Studienangebote vorzustellen: IT-Analyst ist beispielsweise ein noch neues Bachelor-Fernstudium an der FH Kaiserslautern. Es richtet sich an Interessierte, die im Bereich Softwareentwicklung tätig sind und sich hier weiterqualifizieren möchten. Die Hochschule Fulda stellte das Fernstudium Sozialinformatik, ein ebenfalls noch neues Studienangebot in Kooperation mit der ZFH, mit zwei Schnupperkursen vor. Bei diesem Studium sind vor allem Personen angesprochen, die im sozialen Bereich oder in öffentlichen Verwaltungen tätig sind. Mit dem Studium wird eine derzeit bestehende Kompetenzlücke an der „Schnittstelle Mensch-Computer“ geschlossen. Die Fernstudierenden erwerben sowohl Kernkompetenzen in Angewandter Informatik wie auch in relevanten theoretischen Ansätzen und Methoden der Sozialwissenschaften.

Die Hochschule Ludwigshafen informierte online mit einem Live-Vortrag über die beiden MBA-Fernstudiengänge MBA Unternehmensführung und MBA Betriebswirtschaftslehre. Dies sind zwei von sieben MBA-Fernstudienangeboten, die im ZFH-Verbund seit vielen Jahren erfolgreich angeboten werden.

Der Bundesweite Fernstudientag findet jährlich auf Initiative des Fachverbandes Forum DistancE-Learning statt. Anbieter aus ganz Deutschland engagieren sich daher an diesem Tag und klären Interessierte darüber auf, wie sie mithilfe von DistancE-Learning ihre persönlichen Weiterbildungsziele erreichen können.