MBA Tourismusmanagement – Neuer Schwerpunkt im MBA-Fernstudienprogramm

FH Worms und Hochschule Koblenz unterzeichnen Kooperationsvertrag -

Studienschwerpunkt auf der ITB in Berlin vorgestellt


MBA Tourismusmanagement ist ein neues berufsbegleitendes Fernstudium, das am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Worms angeboten wird. Der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der FH Worms und das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus haben sich zusammengefunden, um mit der Bündelung ihrer Kompetenzen das neue Studienangebot zu konzipieren. Die Hochschulen haben dazu jetzt einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der FH Worms hat das neue Studienangebot auf der diesjährigen ITB in Berlin vom 06. bis 10. März vorgestellt.

Die Reise- und Touristikindustrie ist eine der Wachstumsbranchen weltweit – in Deutschland zählt sie zu den größten Arbeitgebern. Neben dem Urlaubstourismus spielt der Geschäftsreiseverkehr, von dem Deutschland als der Messe- und Kongressstandort Nummer eins in Europa profitiert, eine bedeutende Rolle. Mit der Größe des Marktes und der Breite der Angebote wächst der Bedarf an akademisch ausgebildeten Arbeitskräften für das Management in der Tourismuswirtschaft.

Das neue Studienangebot ist auf die besonderen Verhältnisse in der Tourismusbranche zugeschnitten und greift dabei auf die längjährigen Erfahrungen an der Fachhochschule in Worms zurück. Der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen besteht bereits 1978 und zählt heute zu den bekanntesten und renommiertesten seiner Art in Deutschland. Den Absolventen des MBA-Fernstudiums mit Schwerpunkt Tourismusmanagement stehen vielfältige Aufgabenbereiche als Fach- und Führungskräfte im Management der Reise- und Touristikindustrie offen.

Mit dem fünfsemestrigen MBA Tourismusmanagement bauen die Studierenden ihre betriebswirtschaftliche Handlungskompetenz aus und erwerben neben Management-Know-how auch soziale und kommunikative Fähigkeiten. Darüber hinaus dient das Studium dem Auf- und Ausbau wissenschaftlich fundierter Kenntnisse der Tourismuswirtschaft. Zu den Studieninhalten zählen u. a. Tourismusmarketing, Verkehrsträgermanagement, Event- und Hotelmanagement sowie Gesundheits- und Patiententourismus.

Das berufsbegleitende MBA-Fernstudienprogramm, das durch die Agentur AQAS nach internationalen Standards akkreditiert ist, kombiniert die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Know-how und Managementkompetenzen mit spezifischen Branchenkenntnissen. Neben dem Studienschwerpunkt Tourismusmanagement bietet das Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus acht weitere Vertiefungsrichtungen zur Wahl: Marketing, Produktionsmanagement, Logistikmanagement, Sanierungsmanagement, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Unternehmensführung/Finanzmanagement, Leadership und Sportmanagement.

Das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus läuft inzwischen seit zehn Jahren erfolgreich in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH).

Weitere Informationen unter:

www.mba-fernstudienprogramm.de

www.fh-worms.de/Master-of-Business-Administrat.5979.0.html