Anlässlich des 20. Geburtstages des ZFH-Verbundes veranstalten wir den
Ideen-Wettbewerb „Digital, flexibel und mobil mit Fernstudium“.

In der Zeit vom 1. Juni bis 31. Juli 2018 suchen wir die besten Ideen, Konzepte und Vorschläge zur zukünftigen Ausgestaltung des Fernstudiums. Es gibt drei Themenbereiche:

1. Digitale Zukunft des Fernstudiums

Ideen und Vorschläge, um digitale Werkzeuge, Komponenten und Lehr-Lernszenarien im Fernstudium bedarfsgerecht einzusetzen, verstärkt zu nutzen und nachhaltig zu etablieren.

2. Fernstudium als Karrieremotor

Ideen und Vorschläge zur innovativen Ausgestaltung des Fernstudiums, um Studierende wie Unternehmen voranzubringen, und zwar im Hinblick auf:

  • innovative Studieninhalte und/oder
  • zukunftsorientierte Qualifizierung und Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden und/oder
  • Instrumente zur Personalentwicklung und Personalbindung für Unternehmen

3. Mit Fernstudium Familie, Studium und Beruf flexibel vereinbaren

Ideen und Vorschläge, um flexible, selbstgesteuerte und familiengerechte Studienmodelle weiter auszubauen und die individuelle Work-Life-Balance zu verbessern.

Die Preise

Der ZFH-Fernstudienpreis wird in den drei Themenbereichen vergeben:

  1. Digitale Zukunft des Fernstudiums
  2. Fernstudium als Karrieremotor
  3. Mit Fernstudium Familie, Studium und Beruf flexibel vereinbaren

Für jeden Themenbereich gibt es einen Hauptpreis, dotiert mit 1.000 Euro.
Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Festveranstaltung „20 Jahre Fernstudien im ZFH-Verbund – Zukunft im Blick!“ am 12. September 2018.
Die Gewinnerinnen und Gewinner werden vorab schriftlich informiert.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Einzelpersonen (Studierende, Absolventinnen und Absolventen, Beschäftigte und Lehrende) ebenso wie Einrichtungen oder Organisationseinheiten der 18 Hochschulen im ZFH-Verbund:



Nähere Details zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Schicken Sie uns Ihre Konzepte oder Ideenpapiere zur innovativen Ausgestaltung des Fernstudiums.

Die Wettbewerbsbeiträge sind in digitaler Form einzureichen. Nutzen Sie dazu ab 1. Juni 2018, dem Beginn der Bewerbungsfrist, bitte unten stehendes Einsendeformular.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2018.

Hinweise zur Einreichung

Bitte gliedern Sie Ihre Einsendung nach folgendem Muster:

Was:

Geben Sie bitte den Titel Ihrer Idee bzw. Ihres Konzepts an und formulieren Sie ein kurzes Abstract (max. 250 Wörter), in dem Sie Ihr Konzept grob darstellen.

Wer:

Schreiben Sie bitte etwas zu Ihrer Person bzw. den einreichenden Personen und Ihrer Organisation(seinheit) sowie zu Ihrer Motivation für die eingereichte Idee oder das Konzept. Teilen Sie uns bitte auch mit, ob Sie bereits persönliche Erfahrung mit einem Fernstudium haben bzw. ob in Ihrer Organisation(seinheit) Fernstudien zum Einsatz kommen. Falls ja, wie und in welchem Kontext?

Wie:

Beschreiben Sie bitte die Idee Ihres Fernstudien-Konzepts und die Zielsetzung des Vorhabens. Gehen Sie dabei bitte auch darauf ein, wie Ihre Idee/Ihr Konzept realisiert und nachhaltig verankert werden kann.

Formale Anforderungen

Ihr Ideen-/Konzeptpapier sollte einen Umfang von mind. 2 bis max. 5 DIN A4-Seiten (einschließlich Bildern und Grafiken) haben, in Arial 11, 1,5 Zeilenabstand geschrieben und im Dateiformat pdf abgespeichert sein.

Optional können Sie gerne auch ein Video über Ihr Konzept einreichen, Umfang: min. 720p Auflösung mit max. 5 Minuten Länge. Bitte stellen Sie uns das Video über einen Link im Feld "Ihre Nachricht" des unten stehenden Einsendeformulars zur Verfügung. Das Video sollte ebenfalls die oben genannten inhaltlichen Gliederungspunkte (in Ihnen überlassener Weise) enthalten.

 

 

Einsendeformular


Dateiinformationen
  • Erlaubt:
    pdf
  • Max. Größe pro Datei:
    10.0 MB
  • Anzahl:
    0 / 1
  • Dateien:
Felder mit * sind Pflichtfelder!

Fernstudium im ZFH-Verbund

Näheres zum Ablauf eines Fernstudiums im ZFH-Verbund

erfahren Sie hier: