Entdecke deine Möglichkeiten

Herzlich willkommen zum Online-Aktionsprogramm des zfh-Verbundes am 15. bundesweiten Fernstudientag!  

                                                         

 

Gemeinsam mit den Hochschulen des zfh-Verbundes veranstalten wir am Freitag, den 31. Januar 2020 das Online-Aktionsprogramm          "Die Zukunft im Blick mit einem Fernstudium"

Das zfh kann bereits auf 20 Jahre Erfahrung in Sachen Fernstudium zurück blicken.
In Online-Vorträgen, Live-Chats, Präsentationen und Videos geben wir Einblicke in unsere berufsbegleitenden Fernstudiengänge und informieren Interessierte darüber, wie sie sich neben Beruf und Familie flexibel und effektiv weiterqualifizieren können.

Die Videos, Präsentationen und Screencasts stehen Ihnen hier per Klick auf den Link nonstop zur Verfügung.

Viel Freude beim Stöbern! 

Vereinbaren Sie doch Ihre persönliche Studienberatung bei uns unter beratung@zfh.de

Unsere Expertinnen und Experten an den Hochschulen des zfh-Verbundes bieten außerdem zu ausgewählten Fernstudiengängen eine individuelle Studienberatung.

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsprogramm

Hochschule / Einrichtung

 

 Uhrzeit

 

Veranstaltung

 

  

 


8-17 Uhr

Die Zukunft im Blick mit einem Fernstudium!
Neben Beruf und Familie flexibel und effektiv zum akademischen Abschluss

Telefonische Beratung von 8 bis 17 Uhr
Beratungsteam des zfh
Tel.: +49 261 91538-0

 

 

 

 

nonstop

nonstop

Berufsbegleitend Soziale Arbeit studieren

Hier erhalten Sie Einblicke in den berufsbegleitenden Studiengang B.A. Soziale Arbeit (BASA-online):

Vorstellung Online-Studienwahl-Assistent (OSA)

Video "7 Gründe BASA-online zu studieren"

 

 

 

nonstop

8-12 Uhr

Ihre berufliche Zukunft in der Kindheitspädagogik mit dem dualen Fernstudiengang B.A. Bildung und Erziehung

Video-Präsentation des Studiengangs

Telefonische Sprechstunde von 09.00 - 12.00 Uhr

Frau Julia Van Peeterssen, Tel.: +49 261-9528-206

 

 

 


 

nonstop

Berufsbegleitend zum Bachelor of Arts in Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs eröffnen sich vielfältige Berufsfelder in Leitungsfunktionen

Präsentation zum Fernstudiengang

 

 

 


nonstop

Berufsbegleitend zum Bachelor of Arts in Pädagogik der Frühen Kindheit

Der Studiengang richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die sich auf akedamischem Niveau weiterbilden möchten

Präsentation und Video zum Fernstudiengang

 

 

 

 

 

 

nonstop

Berufsbegleitend zum Master of Arts Kindheits- und Sozialwissenschaften

Erfahren Sie alles rund um den weiterbildenen Masterstudiengang: Besonderheiten des Studiengangs, Studienaufbau, Studieninhalte, Bewerbung & Zulassung

Information zum Fernstudiengang

 

 

 

nonstop

9-16 Uhr

MBA-Fernstudienprogramm

Erweitern Sie im berufsbegleitenden MBA-Studium Ihre Managementkompetenzen und Ihr betriebswirtschaftliches Know-how

Informationen und Video zum Fernstudium

Telefonische Beratung von 9.00 bis 16.00 Uhr durch
das MBA-Team
+49 2642 932-622

 

 

 

 

 

 

nonstop

 

 

 

9-14 Uhr

 

M.Sc. Elektrotechnik und M.Eng. Zuverlässigkeitsingenieurwesen stellen sich vor

zusätzlich Infos über den Zugang "Vom Techniker zum Master" für Beruflich Qualifizierte ohne Erstudium

Wie funktioniert das Fernstudium?
Video M.Sc. Elektrotechnik
Video M.Eng. Zuverlässigkeitsing.
Demo-Lehreinheit Fehleranalyse
Interview Prof. Dr. Hoppe - Techniker zum Master
Telefonische Beratung zum Master und Techniker- /Master Zuverlässigkeitsing. von 9.00 bis 14.00 Uhr
Herr Raphael Kurz, +49 6151 16-38280

 

 

nonstop

14 Uhr

 

14-15 Uhr

Berufsbegleitend zum Master in Sicherheitsmanagement oder Konstruktionsbionik

Präsentationsvideo Sicherheitsmanagement

Präsentationsvideo Konstruktionsbionik

Online-Vortrag mit Live-Austausch
Referentin: Frau Prof. Dr. Susan Pulham, htw saar

Telefonische Beratung von 14.00 bis 15.00 Uhr
Frau Christine Jordan-Decker, htw saar
+49 681 5867-137

 

 

16 Uhr

 

 

 

 

nonstop

13.30-15.30 Uhr

 

IT-Analyst - beruflich erfolgreich durch innovative Konzepte

Online-Vortrag mit Live-Austausch
Referent/in: Prof. Dr. Jörg Hettel, Sabine Barbie, Hochschule Kaiserslautern

(Mac-User benötigen die Adobe Connect App, bei Windows-Usern reicht idR der Webbrowser)

Infos mit Video und Podcasts

Telefonische Beratung von 13.30 bis 15.30 Uhr, Sabine Barbie, +49 631 3724-5309

 

 

 

 

 

nonstop

9-17 Uhr

Fünf weiterbildenden MBA-Studiengänge an drei Standorten

Kurbeln Sie Ihre Karriere an mit einem MBA an der HS Kaiserslautern-Zweibrücken:
Vertriebsingenieurwesen, Marketing-Management, Innovationsmangement, Sport- oder Motorsportmanagement.

Informationen, Statements und Video

Telefonische Beratung von 9.00 bis 17.00 Uhr, Martina Fremgen: +49 631 3724-5509

 

 


 

 

nonstop

 

10-13 Uhr

Flexibel zum Master of Engineering in Elekrotechnik
Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Berufstätige der Bereiche Elektro- und Automatisierungstechnik, Mechatronik oder Energietechnik

Präsentationsvideo
Referent: Prof. Dr. Martin Kreutzer, Hochschule Kaiserslautern

Telefonische Beratung von 10.00 bis 13.00 Uhr, Miriam Lohmüller, +49 631 3724-2182

 

   

 

 

 

 

 

nonstop

 

10-13 Uhr

Flexibel zum Master of Engineering in Prozesstechnik
Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Berufstätige der Bereiche Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Prozessingenieurwesen, Industrial Engineering und Chemieingenieurwesen, die eine Führungspostion im Unternehmen anstreben

Präsentationsvideo
Referent: Prof. Dr. Wulf Kaiser, Hochschule Kaiserslautern

Telefonische Beratung von 10.00 bis 13.00 Uhr, Miriam Lohmüller, +49 631 3724-2182

 

 

 

17-18 Uhr

 

10-16 Uhr

 

Informatik für Quereinsteiger: berufsbegleitend vom Zertifikat bis zum Master of Computer Science

Online-Vortrag mit Live-Austausch
Referent: Prof. Dr. Andreas Künkler, Hochschule Trier

Telefonische Beratung von 10.00 bis 16.00 Uhr unter +49 651 8103-576

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nonstop

Elektro- und Informationstechnik für Fachkräfte, die beste berufliche Perspektiven in der Zukunft suchen, von der Automobilindustrie bis zur künftigen Energieversorgung. Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Elektro- und Informationstechnik mit Abschluss B.Eng.

Modulstudium "Industrie 4.0" – Weiterbildungsmöglichkeit für technische Fachkräfte auf dem Gebiet der Elektro- und Informationstechnik, Abschluss mit dem Zertifikat „Industrie 4.0“

Wirtschaftsingenieurwesen für Generalisten im technologieorientierten Unternehmen, berufsbegleitender Bachelorstudiengang mit dem Abschluss Bachelor of Engineering

Screencast: "Beruf und Studium: Ingenieur/in werden"