Entdecke deine Möglichkeiten

Herzlich willkommen zum Online-Aktionsprogramm des zfh-Hochschulverbundes am Bundesweiten Fernstudientag 2021!  

                                                         

 

Gemeinsam mit den Hochschulen des zfh-Verbundes veranstalten wir am Donnerstag, den 28. Januar 2021 das Online-Aktionsprogramm          "Take your Chance - Distance Learning"

Das zfh kann auf mehr 20 Jahre Erfahrung in Sachen Fernstudium zurück blicken.
In Online-Vorträgen, Live-Chats, Präsentationen und Videos geben wir Einblicke in unsere berufsbegleitenden Fernstudiengänge und informieren Interessierte darüber, wie sie sich neben Beruf und Familie flexibel und effektiv weiterqualifizieren können.

Die Videos, Präsentationen und Screencasts stehen Ihnen hier ab sofort  nonstop zur Verfügung.

Viel Freude beim Stöbern! 

Vereinbaren Sie Ihre persönliche Studienberatung bei uns unter beratung@zfh.de

Unsere Expertinnen und Experten an den Hochschulen des zfh-Verbundes bieten außerdem zu ausgewählten Fernstudiengängen eine individuelle Studienberatung.

Take your Chance!

Veranstaltungsprogramm

Hochschule / Einrichtung

 

Veranstaltung und Zeiten

 

  


Entdecke deine Möglickeiten
Take your Chance - Distance Learning
Neben Beruf und Familie flexibel und effektiv einen akademischen Abschluss erwerben

Von 8.00 - 17.00 berät Sie das Team des zfh zu allen Studienangeboten im zfh-Fernstudiennetzwerk.

Tel.: +49 261 91538-0

In unserem Video "Wie funktioniert ein Fernstudium"  erfahren Sie mehr über uns und das Angebot unseres Fernstudiennetzwerkes. Unser Video zum Thema "Studieren ohne Abitur" informiert Sie auch über die Möglichkeit, wie Sie ohne Bachelor-Abschluss in einen weiterbildenden Masterstudiengang einsteigen können.

 

 

Berufsbegleitend Soziale Arbeit studieren

Die sieben Hochschulen des BASA-online-Verbundes bieten Ihnen umfangreiche Informationen zum berufsbegleitenden Studiengang B.A. Soziale Arbeit (BASA-online).

Der Online-Studienwahl-Assistent (OSA) vermittelt Ihnen Einblicke in den Studiengang; Sie finden dort Interviews und Erfahrungsberechtige mit/von Lehrenden, Studienrenden und Absolvent*innen, Beiträge zum Thema Online-Lehre, einen Selbstcheck für Studieninteressierte u.v.m.

Des Weiteren gibt es ein Video "7 Gründe BASA-online zu studieren" und eine Podcast-Reihe zum Thema "Im Krisenmodus": Studierende berichten aus ihrer Berufspraxis in Pandemiezeiten.

Alles ist nonstop erreichbar. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Verbunds.

 

 

Ihre berufliche Zukunft in der Kindheitspädagogik mit dem dualen Fernstudiengang B.A. Bildung und Erziehung

Informationen und Beratung zum Studiengang Bildung & Erziehung (dual) BABE per ZOOM-Meeting

ZOOM-Meeting am Vormittag beitreten:
Uhrzeit: 10.00 - 12.00 Uhr
hs-koblenz-de.zoom.us/j/94964424589

Meeting-ID: 949 6442 4589
Kenncode: 852025

ZOOM-Meeting am Nachmittag beitreten:
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
hs-koblenz-de.zoom.us/j/95182897349

Meeting-ID: 951 8289 7349
Kenncode: 719568

Telefonische Sprechstunde: 10.00 - 12.00 Uhr u. 15.00 -17.00 Uhr

Frau Michelle Steffen, Tel.: +49 261-9528-206

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

Berufsbegleitend zum B.A. in Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit

Der Studiengang richtet sich an staatl. anerkannte Erzieherinnen und Erzieher mit Berufserfahrung, die sich auf akedamischem Niveau weiterbilden möchten. Absolvent*innen des Studiengangs eröffnen sich vielfältige Berufsfelder in Leitungsfunktionen.

Nonstop-Präsentation zum Fernstudiengang

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

 

Berufsbegleitend zum B.A. in Pädagogik der Frühen Kindheit

Der Studiengang richtet sich an staatl. anerkannte Erzieherinnen und Erzieher, die sich auf akedamischem Niveau weiterbilden möchten.

Nonstop-Präsentation und Video zum Fernstudiengang

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 


Der konsekutive M.A. Soziale Arbeit (maps) stellt sich vor

Das Angebot richtet sich an Absolvent*innen eines erfolgreich abgeschlossenen Studiums der Sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik oder anderer sozialwissenschaftlicher Studiengänge, die ihre Kenntnisse (berufsbegleitend) auf Master-Ebene ausbauen und sich im Bereich Klinische Sozialarbeit oder Kinder- und Jugendhilfe weiterbilden möchten.

Online-Information und Beratung zum Studiengang maps per ZOOM-Meeting durch Frau Prof. Dr. Katrin Schneiders:

Termin 1: Uhrzeit: 10.00 - 11.30 Uhr

ZOOM-Meeting beitreten:
https://hs-koblenz-de.zoom.us/j/99815983628?pwd=UUgrMzRKeE12c3dNaWpSTERRK0VYQT09
Meeting-ID: 998 1598 3628
Kenncode: 732454

Termin 2: Uhrzeit: 16.00 - 17.00 Uhr

ZOOM-Meeting beitreten:
https://hs-koblenz-de.zoom.us/j/96010492019?pwd=WStqcEFlK3M0dkpXK1dodktvZ1dpQT09
Meeting-ID: 960 1049 2019
Kenncode: 047517

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier und auf der studiengangseigenen Homepage.

 

 
Berufsbegleitend zum M.A. Kindheits- und Sozialwissenschaften (MAKS)

Erfahren Sie alles rund um den weiterbildenen Masterstudiengang: Besonderheiten des Studiengangs, Studienaufbau, Studieninhalte, Bewerbung & Zulassung.

Präsentation zum Fernstudienangebot MAKS  

Online-Beratung für den Studiengang MAKS per ZOOM-Meeting
Uhrzeit: 13.00 - 16.00 Uhr

ZOOM-Meeting beitreten
https://hs-koblenz-de.zoom.us/j/97722659686   
Meeting-ID: 977 2265 9686

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

 

 

 

Die Fernstudiengänge M.Sc. Elektrotechnik und M.Eng. Zuverlässigkeitsingenieurwesen stellen sich vor

Wie funktioniert das Fernstudium an der Hochschule Darmstadt?
Video M.Sc. Elektrotechnik - Der Studiengang
Video M.Eng. Zuverlässigkeitsingenieurwesen - Der Studiengang
Demo-Lehreinheit: Fehleranalyse durch Schliffpräparation
Interview Prof. Dr. Hoppe - Techniker zum Master
Infoveranstaltung zu beiden Studiengängen  

Telefonische Beratung zum Master und Techniker- /Master Zuverlässigkeitsingenieurwesen von 9.00 - 14.00 Uhr,
Herr Raphael Kurz, +49 6151 16-38280

ZOOM-Vortrag zum Fernmaster Zuverlässigkeitsingenieurwesen
10:00 Uhr – 10:15 Uhr, anschließend gibt es Zeit für Fragen
us02web.zoom.us/j/85897413289

Telefonische Beratung zum Master und Techniker-/Master Elektrotechnik von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr,
Frau Erika Wille-Malcher, +49 6151 16-37926

ZOOM-Vortrag zum Fernmaster Elektrotechnik
09:30 Uhr – 09:45 Uhr, anschließend gibt es Zeit für Fragen
us02web.zoom.us/j/85861689207

ZOOM-Vortrag  "Vom Techniker zum Master" für Beruflich Qualifizierte ohne Erstudium
11:00 Uhr - 11:15 Uhr, anschließend gibt es Zeit für Fragen
us02web.zoom.us/j/89809403311

Weitere Infos zu den Studiengängen finden Sie hier.

 

 

B.Sc. IT-Analyst - beruflich erfolgreich durch innovative Konzepte

Dieser berufsbegleitende Bachelor-Studiengang richtet sich an Fachinformatiker oder Studieninteressierte mit einer  vergleichbare Ausbildung oder Tätigkeit im Umfeld der Softwaretechnik.

Online-Vortrag mit Live-Austausch per ZOOM-Meeting ab 17.00 Uhr
Referent/in: Prof. Dr. Jörg Hettel, Sabine Barbie, Hochschule Kaiserslautern

ZOOM-Meeting beitreten:
Uhrzeit: 17.00 Uhr
https://zoom.us/j/95132317978
Meeting-ID: 951 3231 7978

Schnelleinwahl mobil:
+13126266799,,95132317978# Vereinigte Staaten von Amerika (Chicago)
+13462487799,,95132317978# Vereinigte Staaten von Amerika (Houston)
Ortseinwahl suchen: zoom.us/u/ansnE6KN4

Anfragen per Mail jederzeit an Frau Sabine Barbie möglich: sabine.barbie@hs-kl.de

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

 

Flexibel zum M.Eng. in Elekrotechnik
Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Berufstätige der Bereiche Elektro- und Automatisierungstechnik, Mechatronik oder Energietechnik

Nonstop-Präsentationsvideo
Referent: Prof. Dr. Martin Kreutzer, Hochschule Kaiserslautern

Telefonische Beratung von 10.00 - 13.00 Uhr, Miriam Lohmüller, +49 631 3724-2182

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

 

 

Flexibel zum M.Eng. in Prozesstechnik
Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Berufstätige der Bereiche Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Prozessingenieurwesen, Industrial Engineering und Chemieingenieurwesen, die eine Führungspostion im Unternehmen anstreben

Nonstop-Präsentationsvideo
Referent: Prof. Dr. Wulf Kaiser, Hochschule Kaiserslautern

Telefonische Beratung von 10.00 - 13.00 Uhr, Miriam Lohmüller, +49 631 3724-2182

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

 

Informatik für Quereinsteiger: Berufsbegleitend vom Zertifikat bis zum Master of Computer Science

Online-Vortrag mit Live-Austausch von 17.00 - 18.00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Konstantin Knorr, Hochschule Trier

Telefonische Beratung von 10.00 bis 16.00 Uhr unter +49 651 8103-576

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier und auf der studiengangseigenen Homepage.

 

 

 

B.A. Soziale Arbeit (BASA-online) und M.A. Soziale Arbeit (maps) berufsbegleitend studieren

Der Bachelorstudiengang BASA-online richtet sich an im Sozialbereich tätige Studieninteressierte, während der Masterstudiengang mit dem Schwerpunkt "Soziale Arbeit und Schwerpunkt" an der FH Münster ein erfolgreich abgeschlossenes erstes Studium in Sozialer Arbeit /Sozialpädagogik voraussetzt.

Die Information und Beratung zu beiden Angeboten erfolgt über ein ZOOM-Meeting.

Zugang zum Meeting über https://fh-muenster.zoom.us/j/96295711814

Uhrzeit: 9.00 - 10.00 (BASA-online)
Uhrzeit: 10.00 - 11.00 Uhr (maps, Schwerpunkt "Soziale Arbeit und Forschung")

Weitere Infos finden Sie im Flyer BASA-online und im Flyer maps sowie über den Info-Film zum Schwerpunkt "Soziale Arbeit und Forschung".

 

 

 

Die TH Aschaffenburg informiert

Elektro- und Informationstechnik für Fachkräfte, die beste berufliche Perspektiven in der Zukunft suchen, von der Automobilindustrie bis zur künftigen Energieversorgung. Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Elektro- und Informationstechnik mit Abschluss B.Eng.

Modulstudium "Industrie 4.0" – Weiterbildungsmöglichkeit für technische Fachkräfte auf dem Gebiet der Elektro- und Informationstechnik, Abschluss mit dem Zertifikat „Industrie 4.0“

Wirtschaftsingenieurwesen für Generalisten im technologieorientierten Unternehmen, berufsbegleitender Bachelorstudiengang mit dem Abschluss B.Eng.

Weitere Infos finden Sie in der Info-Mappe des Studiengangs sowie über das Video zu "Beruf und Studium: Ingenieur/in werden" und auf der studiengangseigenen Homepage.