Entdecke deine Möglichkeiten

Herzlich willkommen zum Online-Aktionsprogramm des zfh-Hochschulverbundes am Bundesweiten Fernstudientag 2022!  

                                                                        

 

 

Gemeinsam mit den Hochschulen des zfh-Verbundes veranstalten wir am Donnerstag, den 27. Januar 2022 das Online-Aktionsprogramm          "Take your Chance - Distance Learning"

Das zfh kann auf mehr 20 Jahre Erfahrung in Sachen Fernstudium zurück blicken.
In Online-Vorträgen, Live-Chats, Präsentationen und Videos geben wir Einblicke in unsere berufsbegleitenden Fernstudiengänge und informieren Interessierte darüber, wie sie sich neben Beruf und Familie flexibel und effektiv weiterqualifizieren können.

Die Videos, Präsentationen und Screencasts stehen Ihnen hier ab sofort  nonstop zur Verfügung.

Viel Freude beim Stöbern! 

Vereinbaren Sie Ihre persönliche Studienberatung bei uns unter beratung@zfh.de

Unsere Expertinnen und Experten an den Hochschulen des zfh-Verbundes bieten außerdem zu ausgewählten Fernstudiengängen eine individuelle Studienberatung.

Take your Chance!

Veranstaltungsprogramm

Hochschule / Einrichtung

 

Veranstaltung und Zeiten

 

  

Entdecke deine Möglickeiten
Take your Chance - Distance Learning
Neben Beruf und Familie flexibel und effektiv einen akademischen Abschluss erwerben

Von 8.00 - 17.00 berät Sie das Team des zfh zu allen Studienangeboten im zfh-Fernstudiennetzwerk.

Tel.: +49 261 91538-0

In unserem Video "Wie funktioniert ein Fernstudium"  erfahren Sie mehr über uns und das Angebot unseres Fernstudiennetzwerkes. Unser Video zum Thema "Studieren ohne Abitur" informiert Sie auch über die Möglichkeit, wie Sie ohne Bachelor-Abschluss in einen weiterbildenden Masterstudiengang einsteigen können.

 

Berufsbegleitend Soziale Arbeit studieren

Die acht Hochschulen des BASA-online-Verbundes bieten Ihnen umfangreiche Informationen zum berufsbegleitenden, internet-basierten Studiengang B.A. Soziale Arbeit (BASA-online).

Der Online-Studienwahl-Assistent (OSA) vermittelt Ihnen Einblicke in den Studiengang; Sie finden dort Interviews und Erfahrungsberichte von Lehrenden, Studierenden und Absolvent*innen, Beiträge zum Thema Online-Lehre, einen Selbstcheck für Studieninteressierte u.v.m.

Des Weiteren gibt es ein Video "7 Gründe BASA-online zu studieren" und eine Podcast-Reihe zum Thema "Im Krisenmodus": Studierende berichten aus ihrer Berufspraxis in Pandemiezeiten.

Alles ist nonstop erreichbar. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Verbunds.

maps: Master of Arts Soziale Arbeit

Mit dem Fernstudiengang maps können Studierende einen Masterabschluss im Bereich der Sozialen Arbeit erlangen. Das Studium wird an fünf staatlichen Hochschulen in Deutschland angeboten, je nach Hochschule gibt es unterschiedliche Schwerpunkte:

Hochschule RheinMain: Schwerpunkt Bildung sowie Schwerpunkt Sozialraumentwicklung und -organisation
Fachhochschule Potsdam: Schwerpunkt Familie           Informationsvideo
Fachhochschule Münster: Schwerpunkt Forschung      Informationsvideo
Hochschule Fulda: Schwerpunkt Gemeindepsychiatrie sowie Schwerpunkt Sozialraumentwicklung und -organisation
Hochschule Koblenz: Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe sowie Schwerpunkt Klinische Sozialarbeit

Das Angebot richtet sich an Absolvent*innen eines erfolgreich abgeschlossenen Studiums der Sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik oder anderer sozialwissenschaftlicher Studiengänge, die ihre Kenntnisse (berufsbegleitend) auf Master-Ebene ausbauen möchten. Als erster Hochschulverbund in Deutschland ging maps mit seinem Masterstudienangebot in der Sozialen Arbeit an den Start, das nach dem Blended-Learning-Ansatz Online- und Präsenzanteile miteinander verschränkt.

Ausführliche Infos gibt es über die Homepage des Verbundes: https://maps-master.de

 

 

Der berufsbegleitende Fernstudiengang B.A. Soziale Arbeit BASA-online an der Hochschule Koblenz

Liebe Studieninteressierte,

wir freuen uns, dass Sie sich für den berufsbegleitenden Studiengang Basa-online an der Hochschule Koblenz interessieren. Sicherlich haben Sie trotz aller Informationen, die Sie bereits über den Studiengang erhalten haben, weitere Fragen, die wir Ihnen gerne im Rahmen einer virtuellen Sprechstunde am 27.01.2022 von 16.00 - 17.00 Uhr beantworten möchten. Weitere Infos hier: t1p.de/rh3yy

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Das BASA-Team der HS Koblenz

Zoom-Meeting beitreten
hs-koblenz-de.zoom.us/j/68887255409

Meeting-ID: 688 8725 5409
Kenncode: 011424

 

 

Onlinegestützter Weiterbildungsstudiengang M.A. Kindheits- und Sozialwissenschaften

Der internetgestützte, berufsbegleitende Fernstudiengang Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A. (MAKS) richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums, aber auch an Interessierte, die beruflich qualifiziert sind und über eine Eignungsprüfung zum Masterstudium zugelassen werden können.

Erfahren Sie alles rund um den weiterbildenen Masterstudiengang: Besonderheiten des Studiengangs, Studienaufbau, Studieninhalte, Bewerbung & Zulassung.

Aktuelle PowerPointPräsentation zum Fernstudienangebot MAKS  


Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier und hier.

 

Der berufsintegrierende Fernstudiengang B.A. Pädagogik der Frühen Kindheit

Zentrale Inhalte des Studiums sind neben der Vermittlung und Bearbeitung von (früh)pädagogischen und entwicklungspsychologischen Themen auch Rechtsfragen sowie Grundlagen des Qualitäts- und Bildungsmanagements. Die Studierenden erwerben Kompetenzen, die sie in die Lage versetzen, sich selbstreflexiv mit ihrer eigenen Berufstätigkeit auseinanderzusetzen und Ansätze und Methoden der Pädagogik der Frühen Kindheit gezielt für die Weiterentwicklung in der Praxis einzusetzen.

Der Studiengang „Pädagogik der Frühen Kindheit“ (B.A.) richtet sich an Erzieher:innen, die eine klassische Fachschulausbildung durchlaufen haben, und sich auf akademischem Niveau im Bereich Frühpädagogik weiterbilden möchten; und pädagogisch tätige Fachkräfte aus dem multidisziplinären Kontext der Frühpädagogik, bei denen eine Vergleichbarkeit mit der Erzieher:innen Ausbildung gegeben ist.

Hier finden Sie weitere Infos zum Angebot: die aktuelle Präsentation des Studiengangs und über die studiengangseigene Homepage sowie über die Seite des zfh.

 

 

Ihre berufliche Zukunft in der Kindheitspädagogik mit dem dualen Fernstudiengang B.A. Bildung & Erziehung

Dual, online-basiert, grundständig: Der Fernstudiengang B.A. Bildung & Erziehung (dual) ist ein Studiengang, der zukünftige Fachkräfte für pädagogische Arbeitsfelder auf akademischem Niveau ausbildet. Das praxisintegrierte, duale Studium vereint wissenschaftliche Qualifikation mit dem Erwerb praxisorientierter professioneller Handlungskompetenzen. Bei erfolgreichem Abschluss wird zusätzlich zum Bachelor of Arts die staatliche Anerkennung zur Sozialpädagogin bzw. zum Sozialpädagogen (nach dem rheinland-pfälzischen Landesgesetz über die staatliche Anerkennung von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern sowie Sozialpädagoginnen
und Sozialpädagogen (SoAnG)) verliehen.

Virtuelle Informationen und Beratung zum Studiengang Bildung & Erziehung (dual) BABE per ZOOM-Meeting. Es gibt zwei Termine zur Auswahl.

ZOOM-Meeting am Vormittag beitreten:
hs-koblenz-de.zoom.us/j/61450863781
Uhrzeit: 10.00 - 12.00 Uhr
Meeting-ID: 614 5086 3781
Kenncode: 836163

ZOOM-Meeting am Nachmittag beitreten:
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
hs-koblenz-de.zoom.us/j/69516446392
Meeting-ID: 695 1644 6392
Kenncode: 698907

Telefonische Sprechstunde: 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 -17.00 Uhr
Frau Michelle Steffen, +49 261-9528-216
Frau Irene Braun, +49 261 9528-206

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier und über die studiengangseigene Homepage.

Präsentation via Prezi hier.

 

 

Der berufsintegrierende Fernstudiengang B.A. Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit

Sie suchen eine Weiterbildung, die akademisch und praxisnah ist? Sie möchten Beruf und Studium kombinieren? Dann ist der berufsintegrierte Studiengang B.A. Bildungs- und Sozialmanagement mit
Schwerpunkt frühe Kindheit genau das richtige Format!
Für die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs eröffnen sich vielfältige Berufsfelder, in denen pädagogische und betriebswirtschaftliche Managementqualifikationen gefragt sind:

  • in Leitungsfunktionen von Kindertageseinrichtungen
  • in Trägerorganisationen und -verbänden
  • im Bildungs- und Betreuungsmanagement an und in Schulen (Ganztagsschulen)
  • in der öffentlichen Jugendhilfe (Jugendämter)
  • in der Fachberatung
  • in der nationalen und internationalen Kinder- und Familienpolitik
  • in Wissenschaft und Forschung

Der Studiengang richtet sich an pädagogische Fachkräfte (staatlich anerk. ErzieherInnen oder vergleichbarer Abschluss) mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung in Kindertageseinrichtungen bzw. im Bereich Pädagogik der frühen Kindheit, die bereits als Leitungskraft in Tageseinrichtungen für Kinder tätig sind oder vor der Übernahme einer solchen Tätigkeit stehen bzw. eine Leitungstätigkeit anstreben.

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie in der aktuellen Präsentation sowie auf der studiengangseigenen Homepage und auf der Seite des zfh.

Telefonische Beratung:  Studiengangskoordinatorin Vanessa Wagner (wagner@hs-koblenz.de Tel: 0261 9528-213)

 

 

Sie möchten etwas für sich und andere tun? Wie wäre es mit Mediation?

Das Weiterbildungsangebot Mediation – integrierte Mediation des zfh bietet eine stufenweise Ausbildung in Mediation, die sich Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen kann. Sie entscheiden selbst, ob Sie mit sich und der streitbaren Umwelt besser umgehen möchten oder ob Sie professioneller Mediator oder Mediatorin werden wollen. Alles ist möglich!

Und hier: https://www.youtube.com/watch?v=EzxPJRThiM0 gibt es verschiedene Videos zum Thema.

Es handelt sich hierbei um ein Weiterbildungsangebot des Vereins Integrierte Mediation e.V. in Kooperation mit dem zfh.

Weitere Infos hier: t1p.de/smjz

Telefonische Beratung jederzeit über das zfh.

 

Das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus stellt sich vor

Erfahren Sie alles Wichtige über dieses langjährige Erfolgsprogramm an der HS Koblenz.

Das MBA-Team steht am 27. Januar von 9.00 - 17.00 Uhr für eine telefonische Beratung zur Verfügung: +49 (0) 2642 932-622

Videos zum Studiengang: t1p.de/xbk6 Infos zum Studienkonzept: https://t1p.de/o4a6 
Alumnis berichten: https://t1p.de/8u7r 

Kostenfreies Probestudium möglich, Infos hier: https://t1p.de/6xmx 

 

 

Die MBA-Fernstudiengänge der HWG Ludwigshafen

Internationale Betriebswirtschaftslehre - International Business Management
Logistics - International Management & Consulting
Logistik - Management & Consulting
Digital Finance, Strategie & Accounting
Unternehmensführung

Telefonische Beratung zu den Angeboten gibt es von "acht bis acht" (8.00 - 20.00 Uhr) durch Studiengangskoordinatorin Eva Nefen: +49 (0) 621 595-728-21

Weitere Infos rund um die Uhr:
https://www.youtube.com/watch?v=n-1Q7zR6prg

 

 

Die Fernstudiengänge M.Sc. Elektrotechnik und M.Eng. Zuverlässigkeitsingenieurwesen stellen sich vor

Online-Event am 27.01.22:  Informationen und Fragestunde zum Fernmasterangebot der Hochschule Darmstadt von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr per ZOOM:

h-da-de.zoom.us/j/92013335858

Telefonische Beratung am 27.01.22:

von 09:00 Uhr – 15:30 Uhr

zum Fernstudium M.Sc. Elektrotechnik:
Frau Erika Wille-Malcher
Tel.: +49 6151- 16-37926

zum Fernstudium M.Eng. Zuverlässigkeitsingenieurwesen & "Vom Techniker zum Master" für Beruflich Qualifizierte:
Herr Raphael Kurz
Tel.: +49  6151- 16-38280

Rund um die Uhr: Videos, Präsentationen und Demo-Lehreinheiten

Wie funktioniert das Fernstudium an der Hochschule Darmstadt?
Video M.Sc. Elektrotechnik - Der Studiengang
Video M.Eng. Zuverlässigkeitsingenieurwesen - Der Studiengang
Demo-Lehreinheit: Fehleranalyse durch Schliffpräparation
Interview Prof. Dr. Hoppe - Techniker zum Master
Aufzeichnung der Infoveranstaltung WS 21/22 zu beiden Studiengängen  
 

Modulstudium in „Elektro- und Informationstechnik“ oder „Wirtschaftsingenieurwesen“ an der TH Aschaffenburg

Neben dem Job weiterbilden: Berufstätige können individuell Module zusammenstellen, um ihre technischen Fachkenntnisse oder Management-Kompetenzen gezielt auf den neusten Stand zu bringen. Werden innerhalb eines Jahres vier Module erfolgreich absolviert, vergibt die TH Aschaffenburg ein Hochschul-Zertifikat. Die Module wurden speziell für berufstätige Studierende entwickelt und sind Teil der berufsbegleitenden (Fern-)Studiengänge der TH Aschaffenburg.

Weitere Infos finden Sie hier und auf der Homepage der TH Aschaffenburg.

 

 

Berufsintegrierend oder Berufsbegleitend: B.Sc. Medizinische Biotechnologie an der TH Bingen

Der Bachelorstudiengang Medizinische Biotechnologie ist auf AbsolventInnen medizinisch-technischer Ausbildungen explizit zugeschnitten. Durch eine Öffnung des Studiengangs können aber auch AbsolventInnen artverwandter Disziplinen (z.B. PTA, BTA, V-MTA, Biologie- und ChemielaborantInnen) zugelassen werden. Die Pflichtmodule des Studiengangs bauen auf den bereits vorhandenen medizinischen und naturwissenschaftlichen Fachkenntnissen auf, die im Rahmen der beruflichen Ausbildung erworben wurden, und vermitteln den Studierenden zusätzliche Kompetenzen in der medizinischen Labordiagnostik, im Qualitäts- und Datenmanagement. Wahlpflichtmodule ermöglichen eine individuelle Profilbildung des Studiums. In den ausgeprägten Praxisphasen erlangen die Studierenden zudem vertiefende Einblicke in die Organisation und Durchführung betrieblicher Abläufe und können Gelerntes im praktischen Alltag umsetzen.

Im Rahmen des 17. Bundesweiten Fernstudientags bietet sich am 27. Januar 2022 von 17.00 bis 18.00 Uhr Interessierten die Möglichkeit, in einen Live-Austausch mit der Studienberatung zu treten und Fragen zu stellen. Sie können sich dazu einfach über diesen Link einwählen. Eine explizite Anmeldung zum Chat ist nicht notwendig.

In einem Video erwarten Studieninteressierte Einblicke in studentische Projekte, Studieninhalte sowie Beispiele aus der Praxis aus erster Hand: Unsere Studierenden präsentieren den Studiengang Medizinische Biotechnologie selbst kurz und prägnant. Über den Studiengangsflyer sowie auf http://www.zfh.de/medbiotech erhalten Sie weitere Informationen.

Weitere Informationen rund um den Bachelorstudiengang Medizinische Biotechnologie erhalten Sie hier: https://www.th-bingen.de/studiengaenge/medizinische-biotechnologie/ueberblick/

Das gesamte Studiengangsteam freut sich sehr über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme am 17. Bundesweiten Fernstudientag!

Kontakt: leitung-bb-mt@th-bingen.de


 

 

Berufsbegleitend studieren an der TH Aschaffenburg

Wie läuft ein berufsbegleitendes Studium ab? Welche Inhalte deckt das Studium der Elektro- und Informationstechnik ab, was lernen Sie im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen? Wer unterstützt Sie bei der Organisation und Finanzierung? In diesem ausführlichen Vortrag präsentiert Ihnen Dipl. Ing. Cornelia Böhmer alle wichtigen Infos rund um Ihr Bachelor-Studium neben dem Beruf an der TH Aschaffenburg:

Elektro- und Informationstechnik für Fachkräfte, die beste berufliche Perspektiven in der Zukunft suchen, von der Automobilindustrie bis zur künftigen Energieversorgung. Berufsbegleitender Bachelorstudiengang  mit Abschluss B.Eng.

Wirtschaftsingenieurwesen für Generalisten im technologieorientierten Unternehmen, berufsbegleitender Bachelorstudiengang mit dem Abschluss B.Eng.

Weitere Infos finden Sie in der Info-Mappe des Studiengangs und auf der studiengangseigenen Homepage.

 

Flexibel zum M.Eng. in Elekrotechnik
Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Berufstätige der Bereiche Elektro- und Automatisierungstechnik, Mechatronik oder Energietechnik

Nonstop-Präsentationsvideo
Referent: Prof. Dr. Martin Kreutzer, Hochschule Kaiserslautern

Telefonische Beratung von 9.00 - 19.00 Uhr,
Studiengangskoordinatorin Frau Miriam Würkner
+49 631 3724-2182

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

Flexibel zum M.Eng. in Prozesstechnik
Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Berufstätige der Bereiche Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Prozessingenieurwesen, Industrial Engineering und Chemieingenieurwesen, die eine Führungsposition anstreben.

Nonstop-Präsentationsvideo
Referent: Prof. Dr. Wulf Kaiser, Hochschule Kaiserslautern

Telefonische Beratung von 9.00 - 19.00 Uhr
Studiengangskoordinatorin Frau Miriam Würkner
+49 631 3724-2182

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier.

 

Informatik für Quereinsteiger: Berufsbegleitend vom Zertifikat bis zum Master of Computer Science

Das Angebot richtet sich an Studieninteressierte mit einem informatikfernen ersten Studienabschluss und einer mindestens einjährigen anrechenbaren Berufserfahrung, aber ebenso an im EDV-Bereich berufserfahrene Interessierte ohne Erststudium, die über eine Eignungsprüfung in den Masterstudiengang aufgenommen werden können.

Telefonische Beratung von 10.00 bis 17.00 Uhr unter +49 (0) 651 8103-770

Online-Informationsveranstaltung von 18.00 - 19.00 Uhr
Anmeldemöglichkeit zum Meeting hier und wer später kommt, findet hier den direkten Weg zum Meetingraum über BigBlueButton.

Informationsvideo zum Studiengang

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie hier und auf der studiengangseigenen Homepage.

 

Berufsbegleitende Fernstudiengänge an der THM Mittelhessen: MBA Eng. Wirtschaftsingenieurwesen, M.Sc. Logistik und M.Sc. Facility Management

Das Fernstudienzentrum informiert alle Interessierten über die drei Fernstudiengänge:

Telefonische Beratung von 9.00 - 16.00 Uhr unter +49 (0) 6031 604-5620  

Infoveranstaltung per ZOOM von 16.00 - 17.00 Uhr
Studiengangskoordinator Andreas Klose

ZOOM-Meeting beitreten:
thm-de.zoom.us/j/89020645837;
Meeting-ID: 890 2064 5837
Kenncode: 005224

Hier finden Sie Informationen zu den drei Studiengängen:
Wirtschaftsingenieurwesen (MBA Eng.)  plus Info-Film des Studiengangs
Logistik (M.Sc.) plus Info-Film des Studiengangs
Facility Management (M.Sc.) plus Info-Film des Studiengangs

Weitere Infos zum Studium in 100 Sekunden:
Absolvent*innen berichten
Wie laufen Präsenzveranstaltungen ab?
Fernstudiengänge und Abläufe im Fernstudienzentrum (FSZ)
Die Betreuung der Studierenden im FSZ
Lernen Sie die Lehrenden kennen

 

Sicherheitskonzepte und -analysen in Unternehmen, Behörden und Einrichtungen rund um Safety und Security managen

Ob in Staat, Wirtschaft oder Gesellschaft – Sicherheitsfragen werden immer wichtiger und vielfältiger: IT-Sicherheit, Personen- und Objektschutz, Sicherheit bei Veranstaltungen oder Brandschutz sind nur ein Teil des Facettenreichtums der Sicherheitsbranche. Der Master-Studiengang Sicherheitsmanagement (M.A.) an der htw saar ist daher fächerübergreifend, praxisnah und anwenderorientiert konzipiert. 

Telefonische Beratung von 12.00 - 17.00 Uhr unter +49 (0) 681 5867 - 639
Studiengangskoordinatorin Beate Leinen

Informationsvideo zur berufsbegleitenden Weiterbildung an der htw saar

Weitere Infos hier und in der Info-Broschüre des Studiengangs.

 

 

Konstruktionsbionik: So lernt die Industrie von der Natur

Der berufsbegleitende Master Konstruktionsbionik (M.Eng.) der htw saar konzentriert sich im Bereich Bionik auf die Schnittstelle zwischen Biologie und Technik. Hier lernen Sie, wie man Mechanismen und Konstruktionen der Natur analysiert und sie in ingenieurstechnische Lösungen übersetzt. In dem Aufbaustudium vermitteln wir Berufserfahrenen aus Bereichen wie Maschinenbau oder Mechatronik biologische Grundkenntnisse sowie passende Methoden, wie sie Phänomene in der Natur suchen, erkennen und in ein technisches Prinzip übersetzen können.

Telefonische Beratung von 12.00  - 17.00 Uhr unter +49 (0) 681 5867 - 639
Studiengangskoordinatorin Beate Leinen

Informationsvideo zur berufsbegleitenden Weiterbildung an der htw saar

Weitere Infos hier und in der Info-Broschüre des Studiengangs.