Sie wollen bestens auf Ihre Rückkehr ins zivile Berufsleben vorbereitet sein?

Dann ist ein berufsbegleitendes Fernstudium mit international anerkanntem Bachelor- oder Masterabschluss genau das Richtige für Sie. An den staatlichen Hochschulen des zfh-Verbundes können Sie Ihr wirtschaftswissenschaftliches, naturwissenschaftliches & technisches oder sozialwissenschaftliches Fernstudium absolvieren – Sie studieren jederzeit und überall, zeit- und ortsunabhängig.
Unsere Fernstudienangebote garantieren Ihnen fachliches Know-how, eine intensive Paxisnähe und intensive Studienbetreuung.

Masterstudium auch ohne Bachelorabschluss möglich!

Sie haben keinen ersten Hochschulabschluss, verfügen aber über eine umfangreiche berufliche Qualifikation – dann ermöglichen Ihnen die drei Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland die Zulassung in weiterbildende MBA- und Masterstudiengänge.

Dafür sind grundsätzlich die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:
• Hochschulzugangsberechtigung
• Abgeschlossene Berufsausbildung
• Mehrjährige, qualifizierte und fachlich bezogene Berufserfahrung
• Bestandene Eigungsprüfung

Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier

Studieren ohne Abitur

Neue Hochschulgesetze haben dafür gesorgt, dass der Weg zum Studium auch mit beruflicher Qualifikation möglich ist. In Rheinland-Pfalz beispielsweise gilt eine Ausbildungsabschlussnote von 2,5 oder besser und eine anschließende zweijährige Berufspraxis als Hochschulzugang für alle Studiengänge an (Fach-) Hochschulen. Ausführliche Infos dazu gibt es hier.

Beruflich Qualifizierte haben unter bestimmten Voraussetzungen inzwischen sogar die Möglichkeit, ohne Erststudium – nach Ablegung einer Eignungsprüfung – zum Master-Studium zugelassen zu werden. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Das Wichtigste auf einen Blick ...

... oder ausführliche Infos zu den Fernstudiengängen

Abschlüsse: Bachelor, Master

Start: Winter- und Sommersemester

Studiendauer
Bachelor: 7 bis 9 Semester
Master: 4 bis 6 Semester

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen zum Bachelor
• Allgemeine Hochschulreife oder
• Fachhochschulreife oder
• fachgebundene Hochschulreife oder
• Meisterabschluss oder gleichwertiger Fort- und Weiterbildungsabschluss.
• Die Zulassungsvoraussetzungen Beruflich Qualifizierter richten sich nach den Regelungen des Bundeslandes, in dem die jeweilige Hochschule ihren Hauptsitz hat.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen zum Master
• Erststudium und ein Jahr einschlägige Berufserfahrung oder
• ohne Erststudium: Hochschulzugangsberechtigung, einschlägige Berufserfahrung und Eignungsprüfung.

Veranstaltungsorte: Die 21 Hochschulen im zfh-Verbund

Sie haben Fragen – Ihre Ansprechpartnerin

Annette Honsel

 +49 261 91538-12
 

Vom Fernstudium zum Startup!

Martin Esser (30) und Philipp Stryczek (34) absolvieren als Beruflich Qualifizierte das Fernstudium Master of Computer Science an der Hochschule Trier und gründen noch während ihres Studiums eine Firma für IT-Lösungen.

Mehr

Das sagt Sabine Müller, Absolventin Soziale Arbeit B.A.

"Das Fernstudium BASA-online war für mich eine Riesenchance – nach meinem erfolgreichen Abschluss habe ich jetzt einen absoluten Traumjob!"

Mehr

Sebastian Adams: Ohne Bachelor zum Master

 "Mit dem Fernstudium wollte ich meine persönlichen und beruflichen Ziele untermauern, um meinen Verantwortungbereich weiter auszubauen."

Mehr

Bewerbungen unter