Interview zum Fernstudium Informatik

Sven Pfeiffer über seine Erfahrungen im Fernstudium Wie sind Sie auf das berufsbegleitende Fernstudium Informatik aufmerksam geworden? Ich habe bewusst nach einem Master-Studium in Informatik gesucht, das auf ein fachfremdes Studium aufgesetzt werden kann. Was waren die Gründe, die Sie dazu veranlasst haben, das Fernstudium Informatik an der FH Trier zu absolvieren? Ein Master-Fernstudium, das sich an Quereinsteiger richtet - die noch keinen Hochschulabschluss in der Informatik haben - war für mich genau das Richtige. Einen großen Vorteil sehe ich auch in der Möglichkeit pro Modul zu bezahlen - das führt gerade bei gleichzeitiger Berufstätigkeit zu einer hohen Flexibilität. Wie kommen Sie mit der Mehrfachbelastung Beruf, Studium, Privatleben klar? Die Doppelbelastung ist durchaus spürbar, gerade wenn man mehrere Module belegt. Welchen zeitlichen Aufwand haben Sie etwa pro Woche? Der zeitliche Aufwand bewegt sich im Rahmen von 8 – 14 h pro Woche. Helfen Ihnen die Präsenzveranstaltungen die im Selbststudium erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und offene Fragen zu klären? Die Präsenzveranstaltungen vertiefen und erweitern den Lehrstoff aus den Skripten sinnvoll und praxisorientiert. Zudem erhält man viele hilfreiche Hinweise. Können Sie bereits während des Studiums einen Wissenstransfer zu Ihrer beruflichen Tätigkeit herstellen, gibt es Beispiele? Bisher konnte ich viele Sachverhalte auch im Beruf einbringen. Außerdem wird die Kommunikation mit den Kollegen besser und zielgerichteter, da sich der Wissenshintergrund deutlich verbreitert hat. Wie ist der Kontakt zu Kommilitonen und auch zu den Dozenten? Sind Sie mit der Betreuung durch die FH Trier, bzw. die ZFH zufrieden? Was könnte verbessert werden? Der Kontakt zu den Dozenten ist gut. Die Betreuung durch die FH Trier ist ausgezeichnet. Durch die Möglichkeit, das Studium im Verlauf individuell zu gestalten ist es schwer, Beziehungen zu Kommilitonen aufzubauen. Wie ist die Einstellung/Reaktion Ihres Arbeitgebers auf das Fernstudium? Werden Sie auf eine Weise vom Arbeitgeber unterstützt? Erwarten Sie durch das Fernstudium eine berufliche Verbesserung? Ich erwarte mir von dem Fernstudium weniger eine Karriere-Verbesserung, sondern eher eine Untermauerung meiner Kenntnisse im wissenschaftlichen und zertifizierten Sinne. Welchen Rat würden Sie Interessenten gerne geben, die sich für das Fernstudium Informatik  interessieren? Nicht warten, starten! Fragen zu Ihrer Person  Welchen Abschluss hatten Sie, als Sie sich für das Fernstudium Informatik angemeldet haben? Dipl.-Ing (FH) Maschinenbau Wie viele Jahre Berufserfahrung hatten Sie zu diesem Zeitpunkt und in welcher Branche? Ich war 4 Jahre im Maschinenbau tätig. Was machen Sie in Ihrer Freizeit gerne? Sport, Kultur Gibt es sonst noch etwas, was Sie uns sagen möchten? Mich würde es freuen, wenn man mehr Kurse anbieten würde, um sein Studium noch individueller gestalten zu können (in meinem Fall mehr in Richtung der Hardware Ebenen).