An wen kann ich mich zur Studienberatung wenden?

Eine telefonische Eingangsberatung durch MitarbeiterInnen der ZFH erhalten Sie unter der Telefonnummer +49 261 91538-0.
Sollten Sie eine ausführliche Studienberatung zu den Angeboten der ZFH und den Zugangsvoraussetzungen wünschen, wenden Sie sich bitte an Frau Annette Honsel, die Sie telefonisch unter der Rufnummer: +49 261 91538-12 oder per E-Mail an beratung@zfh.de erreichen.

Darüber hinaus stehen auch die Kolleginnen der Studierendenverwaltung für Fragen zu den Zulassungvoraussetzungen zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich Frau Elma Lagumdzija unter: +49 261 91538-18, Frau Gina Reinhardt unter +49 261 91538-14 oder Frau Andrea Müller unter +49 261 91538-17 oder per E-Mail an zulassung@zfh.de.

Für eine fachliche/inhaltliche Studienberatung wenden Sie sich bitte an die AnsprechpartnerInnen der Studiengänge an der jeweiligen (Fach-)Hochschule. Die Kontaktdaten können Sie den Ausführungen zu den einzelnen Studiengängen entnehmen.

Wie melde ich mich an? Welche Unterlagen werden zur Anmeldung benötigt?

Über die Seite Anmeldung kommen Sie auf die jew. Anmeldeseite Ihres Wunschstudiengangs mit allen relevanten Informationen und Formularen. Die Anmeldung zu unseren Fernstudiengängen erfolgt ausschließlich online über unsere Bewerbungsseite. Hier müssen Sie zunächst wie beschrieben einen Bewerber-Account anlegen, bevor Sie, nach der elektronischen Zusendung Ihres Passwortes, für den Studiengang Ihrer Wahl anmelden können. Das online ausgefüllte, dann ausgedruckte und unterschriebene „Antragsformular Fernstudium“ senden Sie zusammen mit allen für die Zulassung erforderlichen Zeugniskopien und Nachweisen an die ZFH. Welche Unterlagen für die Zulassung benötigt werden, entnehmen Sie bitte der studiengangspezifischen Checkliste. 

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen der einzelnen Fernstudienangebote der ZFH finden Sie unter Studienfinder.
Die Anforderungen, die Sie für die Aufnahme zu einem Fernstudiengang erfüllen sollten, können Sie ebenfalls den Anmeldeunterlagen und der zugehörigen Checkliste entnehmen. Diese finden Sie über Anmeldung.

Welche Studieninhalte werden im jeweiligen Studiengang vermittelt?

Informationen zu den Studieninhalten der einzelnen Fernstudienangebote der ZFH finden Sie unter Studienfinder. Bitte beachten Sie bei den Angebotsseiten den Link unter dem Abschnitt "Details zum Studium", über den man auf die studiengangeigene Homepage mit vertiefenden Angaben auch zu den Studieninhalten (Modulbeschreibungen, Modulhandbuch, Prüfungsordnung, Studienverlaufsplan etc.) gelangt. Gerne helfen Ihnen bei inhaltlichen Fragen auch die MitarbeiterInnen der Studiengangsbetreuung an der jeweiligen (Fach-)Hochschule weiter.

Welches sind die AnsprechpartnerInnen an den Hochschulen
und wie erreiche ich diese?

Bei inhaltlichen und fachspezifischen Fragen zu den Fernstudienangeboten stehen Ihnen die StudiengangsbetreuerInnen an den Hochschulen zur Verfügung. Die Kontaktdaten der AnsprechpartnerInnen finden Sie beim jeweiligen Fernstudiengang, unter Unsere Partner oder in unserem Ratgeber, den Sie auch unter Fernstudienratgeber downloaden können.

Welche Kosten kommen durch ein Fernstudium bei der ZFH auf mich zu?

Die Kosten für ein grundständiges Bachelor-Studium setzen sich aus der Bezugsgebühr für die Bereitstellung des Studienmaterials und dem Sozialbeitrag/studentischen Beitrag an die (Fach-)Hochschule (Beitrag für Studierendenschaft (ASTA) und das Studentenwerk) zusammen.
Bei einem weiterbildenden Master-Fernstudium kommt die Weiterbildungsgebühr hinzu.

Weitere Kosten können u.U. bei einigen Studiengängen entstehen für Urlaubs- oder Wiederholungssemester, für die Wiederholung von Prüfungsleistungen oder z.B. für Zweitstudierenden in RLP bei der Aufnahme eines weiteren grundständigen Bachelor-Studiengangs.

Informationen zu den Kosten finden Sie auf unserer Homepage beim jeweiligen Fernstudiengang.

Wann werden die Zulassung- und Gebührenbescheide verschickt?

Der Versand der Zulassungs- und Gebührenbescheide erfolgt i.d.R. nach Beendigung des Zulassungsverfahrens, für ein Wintersemester Ende Juli bis Mitte August, für ein Sommersemester Ende Januar bis Mitte Februar.

Die Gebühren sind immer vor Semesterbeginn zu zahlen; eine Ratenzahlung ist leider idR nicht möglich.

Welchen Abschluss kann ich erreichen?

Je nach Fernstudienangebot und Anzahl der Semesterbelegungen reichen die Abschlüsse vom Hochschulzertifikat bis zum Master. Informationen zu den Abschlüssen, die Sie bei den einzelnen Fernstudienangeboten der ZFH erwerben können, finden Sie unter Studienfinder.

Wo kann ich die Termine der Präsenzphasen und Prüfungen abrufen?

Die Termine der Präsenzveranstaltungen für das aktuelle Semester finden Sie unter Präsenztermine.
Klausuren und Prüfungen finden meist an den Präsenzterminen am Ende des Semesters statt.

Gibt es für die Präsenzveranstaltungen der einzelnen Studiengänge eine Anerkennung zur Bildungsfreistellung bzw. Bildungsurlaub?

Ja und Nein. Es gibt idR für die Präsenzveranstaltungen der Fernstudiengänge der ZFH eine Anerkennung zur Bildungsfreistellung in Rheinland-Pfalz. Die zur Beantragung nötigen Formulare werden von uns zu jedem Semester aktualisiert.
Es gibt aber auch Bundesländer, in denen ArbeitnehmerInnen entweder keine entsprechende rechtliche Möglichkeit zur Beantragung von Bildungsurlaub haben oder in denen unsere Angebote aus verschiedenen Gründen nicht anerkannt werden.

Informationen zur Bildungsfreistellung und die entsprechenden Antragsformulare finden Sie unter Bildungsfreistellung.

Wie kann ich Bildungsurlaub beantragen?

Die Antragsformulare finden Sie auf unserer Homepage unter Bildungsfreistellung. Bitte drucken Sie sich diese aus und reichen sie ausgefüllt spätestens 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung bei Ihrem Arbeitgeber ein.