Beginn
WS
Kosten ( p. Semester )
ab  1.790  €
5 Semester
90 ECTS

Professionelles Coaching und Supervision Zertifikat

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an Personen, die auf der Grundlage mehrjähriger kommunikationsintensiver Berufstätigkeit ihre Fähigkeiten beraterischer Tätigkeit zu einem professionell fundierten Selbstverständnis als Coach entwickeln bzw. weiterentwickeln wollen.

Ziel der Weiterbildung ist die Entwicklung der für Coaching/Supervision wesentlichen Kompetenzen verbunden mit dem Aufbau einer professionellen Haltung als Coach, welche über die Beherrschung einzelner Techniken und Verfahren weit hinausgeht.

Dieses Studium ist ein Angebot der Hochschule Fulda in Kooperation mit der ZFH.

 

  

 

Das Fernstudium umfasst fünf Semester

1. Semester
- Einführung in Coaching und Supervision
- Selbst- und Fremdwahrnehmung
- Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung in der Arbeitswelt
- Vertiefung Prozesskompetenz
- Konfliktbewältigung
- Vertiefung Klärungskompetenz

2. Semester
-  Mitarbeiterführung und Personalentwicklung
- Vertiefung Interventionskompetenz
- Entscheidungsprozesse und Emotionen
- Vertiefung Stabilisierungskompetenz

3. Semester
- Organisationsentwicklung
- Perfektionierung Prozesskompetenz
- Wertekonflikte in der Arbeitswelt
- Arbeit und Gesundheit
- Perfektionierung Klärungs-, Interventions- und Stabilisierungskompetenz

4. Semester
- Persönlichkeitsentwicklung durch Kreativitätsworkshops
- Mastermodul

5. Semester
- Entwicklung eines eigenen Coaching-Profils
- Dokumentation der Lehrsupervisionen
- Schreiben der Abschlussarbeit
- Abschluss/Colloquium

-  Hochschulabschluss verbunden mit mehrjähriger Erfahrung in einer kommunikationsintensiven Berufstätigkeit. Der Hochschulabschluss kann durch den Nachweis qualifizierter Berufs- und Fortbildungserfahrung ersetzt werden

-  Nachweis von 30 Sitzungen berufsbezogener Beratung, von denen zehn Coachings/Supervisionen bei einem DGSv-Mitglied (oder qualitativ vergleichbaren Berufsverband) gemacht wurden sowie

-  Nachweis über 300 Unterrichtsstunden einschlägiger Fortbildungen

Im Falle eines Hochschulabschlusses von mindestens acht Semestern vorangegangener Regelstudienzeit bzw. einem Studium von 240 ECTS-Punkten wird von diesen Fortbildungsnachweisen abgesehen

 

 

Das Programm ist als Blended Learning angelegt und integriert Kurseinheiten mit Studienbriefen, E-Learning sowie begegnungsintensive Präsenzphasen.

Die Präsenzveranstaltungen finden in ausgewählten Tagungshäusern statt: nach einem mehrtägigen Auftaktblock während der ersten drei Semester jeweils monatlich über ein Wochenende, im vierten und fünften Semester in größerem Abstand bzw. Blöcken.

Neben kommunikativen Qualifikationen werden coachingrelevante Kompetenzen in aufeinander aufbauenden Phasen vermittelt, die ebenso Facetten der modernen Arbeitswelt als auch Herausforderungen beruflichen Handelns einbeziehen. Formen des virtuellen Coachings werden gelehrt sowie Sitzungen kollegialer Beratung in Form von online peer-coaching durchgeführt.

Das Weiterbildungsstudium wird ergänzt durch 45 eigene Lerncoachings, die von 15 Einzel- und fünf Doppelsitzungen Gruppenlehrsupervisionen begleitet werden.

 

1.790,-  Euro  pro Semester

ca. 3.500,- Euro  für die Lehrsupervisionen (20 Sitzungen Einzel- und Gruppenlehrsupervision von  insgesamt 50 Unterrichtsstunden)

zzgl.  Fahrt- und Übernachtungskosten 

 

Bitte informieren Sie sich hierzu über Fördermöglichkeiten.

  • ausgewählte Tagungsstätten - Hessen

Dieses Weiterbildungsprogramm ist ein Angebot der Hochschule Fulda in Kooperation mit der ZFH.

Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Professor Dr. Werner Pfab.

Unsere Partnerin, die Hochschule Fulda, hält weitere Informationen zum Fernstudium für Sie bereit.

 

Einen Überblick über dieses Fernstudienangebot gibt Ihnen unsere Broschüre

 

Das Studienangebot startet jeweils zum Wintersemester.
Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Konrad-Zuse-Str. 1

56075 Koblenz

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Wintersemester: 01.05. - 15. 07.

ANSPRECHPARTNER

Studiengangsleitung der Hochschule Fulda

Prof. Dr. Werner Pfab und Antje Pfab, M.A.

Tel. +49 (0) 661 9640-481

E-Mail: antje.pfab@sk.hs-fulda.de

 

Die Informationen, die die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Wir weisen ausdrücklich auf die Gültigkeit der einschlägigen Gesetze und Verordnungen der Länder in der aktuellen Fassung hin. Bitte informieren Sie sich, in Ergänzung zum Informationsangebot der ZFH, über die Homepage des jeweiligen Studiengangs bzw. der entsprechenden Hochschule.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Ja, ich möchte von der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen auch zukünftig über Studiengänge und Dienstleistungen informiert werden und erkläre mich mit der Zusendung von Informationen per E-Mail oder Post einverstanden.

Hier können sie die Datenschutzerklärung einsehen.